Bindehautentzündung: Die besten Hausmittel für Kinder

Bindehautentzündung Hausmittel
shutterstock ID 261636269

Die Augen sind gerötet, sie rinnen, jucken, brennen und Eiter bildet sich. Dein Kind hat eine Bindehautentzündung. Die meisten Bindehautentzündungen haben eine bakterielle Entzündung zugrunde liegen und müssen daher mittels lokaler Antibiotika in Form von Augentropfen behandelt werden. Doch oft entstehen Bindehautentzündungen aber auch aufgrund von starkem Wind oder als Begleiterscheinung eines Schnupfens, wenn die Tränengänge sich verschließen. Und hier können Hausmittel Linderung verschaffen.

Hausmittel gegen Bindehautentzündung bei Kindern

1. Topfenauflagen: Für Topfenauflagen wird ein Baumwolltuch in kaltes Wasser getaucht. Dann den Topfen direkt auf das geschlossene Auge aufgetragen und das Tuch darüber legen. Etwa 30 Minuten oben lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen.

2. Zwiebel-Milch-Waschungen: Die Zwiebel wirkt entzündungshemmend und ist daher auch bei Bindehautentzündungen ein bewährtes Hausmittel. Dazu einfach die Zwiebel schälen, zerkleinern und in 250ml Milch kochen. Noch etwas Honig hinzugeben. Anschließend die Milch auskühlen lassen und damit mehrmals täglich das Auge auswaschen.

3. Umschlag mit Ringelblumentee: Ringelblumen, auch als Calendula bekannt, haben ebenfalls antibakterielle Eigenschaften, die die Heilung fördern. Für den Tee einfach die Ringelblumen mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Damit ein Baumwolltuch tränken und auf das entzündete Augen legen. Diese Anwendung mehrmals am Tag wiederholen.

4. Ebenso hilfreich sind Auflagen mit Salbei, die mehrmals täglich wiederholt werden können.

5. Ein altes Hausmittel, das aber heute eher in Vergessenheit geraten ist, ist eine Kartoffelbreipackung. Dazu Milch erwärmen, eine Kartoffel darin zerdrücken und zusammen mit einem Eigelb zu einem Brei vermischen. Anschließend etwas abkühlen lassen und auf ein Tuch legen. Dann dieses auf das entzündete Auge legen.

6. Eichenrinde: Gerade bei Entzündungen, die durch kalten Wind entstanden sind, eignet sich die Anwendung mit Eichenrinde. Dafür 1 TL mit Wasser vermischen und zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit abseihen und mit kaltem, abgekochten Wasser aufgießen. Ein Baumwolltuch damit tränken und auf das Auge legen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, jedoch immer mit frischem Absud.

7. Kochsalz: Ampullen mit Kochsalzlösung sind in der Apotheke erhältlich und ein gutes Hausmittel bei Bindehautentzündungen. Damit das Auge regelmäßig ausspülen.

8. Augentropfen: Ebenso in der Apotheke erhältlich sind Augentropfen auf homöopathischer Basis, die bei einer Augenentzündung verwendet werden können.

Weiters in unserer Hausmittel-Reihe sind erschienen:

Schnupfen: Die besten Hausmittel für Kinder

Ohrenschmerzen: Die besten Hausmittel für Kinder

Halsschmerzen: Die besten Hausmittel für Kinder

Husten: Die besten Hausmittel für Kinder

Hausmittel: Schnelle Rezepte für dein Wohlbefinden aus der Aromatherapie

Hausmittel: Stillfreundliche Behandlungsmöglichkeiten für die Erkältungszeit

Schnupfen, Husten, Durchfall: Die besten Hausmittel für Kinder

Magen-Darm-Beschwerden: Die besten Hausmittel für Kinder

 

TEILEN