6 Tipps gegen Liebeskummer die wirklich helfen

Libeskummer
(c) shutterstock ID 263250467

Liebeskummer ist echt fies. Man glaubt man hat endlich den Richtigen gefunden und schwelgt im absoluten Liebesglück. Und dann ist plötzlich Schluss. Die Beziehung ist zu Ende und man hat das Gefühl der Boden wird einem unter den Füßen weggerissen. Das Verlassen werden tut so weh und der Liebeskummer macht sich breit. Sätze wie: „Andere Mütter haben auch schöne Söhne“ und „Auf jeden Topf passt ein Deckel“ machen den Liebeskummer nur noch viel schlimmer. Wir haben dir deshalb ein paar Tipps rausgesucht, die dir in diese schwierige Zeit helfen können:

6 Tipps bei Liebeskummer

Tipp gegen Liebeskummer: Gefühle rauslassen

Weinen tut gut, es reinigt den Körper. Vielleicht hast du auch schon oft den Satz gehört „Du musst doch nicht weinen…“ Das stimmt, wir müssen nicht, aber es hilft trotzdem. Wir geben angestauten Gefühlen Raum sich zu entfalten. Wenn du dann vor lauter Tränen eingeschlafen bist, geht morgens die Sonne vielleicht ein bisschen heller auf. Wenn dir aber eher danach ist angestaute Wut loszuwerden, dann schreie. Geh in einen Raum und schreie alles heraus, was du schon lange loswerden wolltest.

Auch traurige Musik ist jetzt erlaubt. Du brauchst Zeit zum Nachdenken und das können wir Menschen auch sehr gut bei Musik. Wir haben dir ein paar Lieder rausgesucht, die deinen Gefühlen entsprechen könnten:

  • Die Happy – Whatever
  • Beyonce – Listen
  • Chrisina Aguilera – Listen
  • Torn – Natalia Imbruglia
  • Breakeven – The Skript
  • Here Without You – 3 Doors Down
  • She Will Be Loved – Maroon 5
  • Beeding Love – Leona Lewis
  • Skinny Love – Bon Iver

Tipp gegen Liebeskummer: Reflektiere

Wenn die Tränen langsam trocknen und du wieder einen klaren Kopf fassen kannst wird es Zeit zu reflektieren. Nimm dir einen stillen Moment und überlege, weshalb die Beziehung gescheitert ist. Vielleicht erkennst du schon bald, dass das Beziehungsende richtig war. Und wenn du nicht alleine sein möchtest, dann hol eine/n Freund/in dazu. Erzähle ihr/ihm was dir auf dem Herzen liegt.

Tipp gegen Liebeskummer: Schreib es auf

Gibt es ungeklärte Gespräche, Fragen oder auch einfach Dinge, die du loswerden musst? Gibt es etwas, das du deinem Partner eigentlich schon immer sagen wolltest? Wolltest du deinem Partner schon immer sagen, welche Dinge du an ihm hasst? Oder hast du das Bedürfnis ihm einfach kurz nah zu sein? Schreibe es nieder. Das Niederschreiben von Gefühlen wirkt wunder. Es kann dich der Person auf unerklärliche Weise näher bringen. Zusätzlich findest du damit deinen persönlichen Abschluss, indem du deine Gedanken frei lässt. Du gibst dem Liebeskummer keine Chance. Wenn du deine Gedanken niederschreibst, dann schreibe es in Briefform. Einen Brief, den du deinem Ex-Partner übergeben würdest. Ob du es tust oder nicht ist deine Sache.

Tipp gegen Liebeskummer: Denk an deinen Traumpartner

Wie schon zuvor erwähnt hat jeder Liebeskummer seinen Grund. Die Gründe für ein Beziehungsende sind wohl von Beziehung zu Beziehung unterschiedlich. Dennoch haben wir alle in unseren Köpfen einen Traumpartner, den wir gerne an unserer Seite hätten. Oft ist genau das der Grund, weshalb es mit dem Partner nicht geklappt hat. Weil er/sie zu wenig Eigenschaften unseres Traumpartners aufweist. Wenn du nun also zuhause sitzt und Liebeskummer dich plagt, dann sieh es positiv. Du hast eine neue Chance bekommen deinen Traumpartner ein für alle Male zu finden. Denk daran, was dir an deinem Partner wichtig ist. Mit positiven Gedanken kannst du den Liebeskummer kurz zur Seite schieben. Auch hier kann es helfen, wenn du die Charaktereigenschaften und das Aussehen deines Traumpartners aufschreibst. Tu‘ das und gib uns bescheid, wenn du ihn gefunden hast! 😉

Tipp gegen Liebeskummer: Tu was für dich

Du hasst den Gedanken, dass du nicht genug für ihn/sie bist? Oder fühlst du dich in deiner Haut nicht wohl? Besser noch, du hast den inneren Drang dir oder auch deinem Ex-Partner zu beweisen, dass du ohne ihn besser dran bist? Dann tu´was für dich! Geh eine Runde laufen oder mach einen anderen Sport. Liebeskummer versetzt dich in eine Situation in der du sehr viel angestaute Energie loswerden musst. Vielleicht ärgerst du dich schon lange über eine sogenannte Problemzone an deinem Körper, dann kannst du jetzt was dagegen tun. Oder kauf dir neue Kleidung. Ein hübsches Kleid oder die Schuhe, die du schon so lange wolltest. Lass es dir gut gehen, indem du einfach mal nur an dich denkst.

Tipp gegen Liebeskummer: Schaffe Veränderung

Du wolltest schon immer deine Wohnung umstellen? Und deine Wandfarbe passt dir auch schon lange nicht mehr? Außerdem stören dich deine langen Haare schon seit geraumer Zeit? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um etwas eine Veränderung zuzulassen. Eine neue Umgebung oder auch ein anderer Look können dich quasi zu einem anderen Menschen machen. Zudem entfernst du dich von Erinnerung deiner gescheiterten Beziehung.

TEILEN