Kinderfreundliche Freibäder und Seen in Wien und Umgebung – Teil 3

Kinder im Wasser
(c) shutterstock ID 369465347

Die Sommerbäder in Wien und Niederösterreich bieten für Kinder ein buntes Programm – aber auch zahlreichen Naturgewässer, die teilweise kostenlos benützbar sind, sind ein absolutes Highlight für viele Familien. Ob also Sonnenanbeter oder Wasserratte: Die kinderfreundlichen Freibäder und Seen versprechen Erholung und Spaß für die ganze Familie. Im ersten und zweiten Teil unserer Serie haben wir die schon einige kinderfreundliche Bäder verraten, aber es waren noch längst nicht alle.

Kinderfreundliche Freibäder und Seen in Wien und Umgebung

(c) sport-oesterreich.at
(c) sport-oesterreich.at

Bundesbad Alte Donau

Das Bundesbad Alte Donau ist eines unserer Lieblingsbäder in Wien. Es liegt verkehrsgünstig und ist bequem mit der U-Bahn zu erreichen. Wir finden dort alles, was wir als Familie brauchen: Naturschatten und viele große, alte Bäume, einen 150m langen feinen Kieselstrand, eine große Ballspielwiese, einen Badesteg und einen WLAN -Bereich. Der Kinderbereich ist super ausgestattet: Ein Felsbrock, der aus dem Wasser ragt, lädt zum Rutschen und Plantschein ein. Das Piratenschiff und das gestrandete Ruderboot sind ebenso Highlights für Kinder.

Wo: Bundesbad Alte Donau

(c) erleben.tulln.at
(c) erleben.tulln.at

Aubad in Tulln

Das Aubad in Tulln bietet Familien alles, was sie für einen Badetag brauchen: Wasserrutschen, Spielplätze, Erlebnisspielbach, Ballspielareale, Fitnessparour, einen Sandstrand, und und und. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wo: erfährst du hier

(c) wien.gv.at
(c) wien.gv.at

Kaiserwasser in Wien

In unmittelbarer Nähe zur UNO-City befindet sich einer der schönsten Wiener Naturbadeplätze: Das Kaiserwasser. Ein Wildbadeplatz, alte Baumbestände, Tretboote, gratis Stand-Up-Padeln, ein Kinderspielplatz, Sonnenliegen nach Verfügbarkeit und ein günstiges Restaurant mit einer schönen Terrasse bieten alles, was Familien für einen gelungenen Badetag brauchen.

Wo: hier entlang

(c) weinviertel.net
(c) weinviertel.net

Sommerbad Wolkersdorf

Wenn du die längste Breitenrutsche Österreichs suchst, dann bist du im Sommerbad Wolkersdorf genau richtig: Schwimmen, Plantschen, Springen und Toben – und das mitten in der Natur. Ein extra Kleinkinderbereich sorgt dafür, dass sich auch die jüngsten Gäste wohlfühlen.

Wo: Sommerbad Wolkersdorf

(c) wien.gv.at
(c) wien.gv.at

Laaerbergbad im 10. Bezirk

Im Laaerbergbad im 10. Bezirk finden Familien mit Kindern ausreichend Schattenplätze und verschiedene Becken, wobei das Wellenbecken und das Kinderbecken mit Grotte, Rutsche und Wasserpilz am beliebtesten sind. Ein extra Babybereich ist eingezäunt und hat sogar ein eigenes Becken und einen eigenen Spielplatz.

Wo: erfährst du auf der FamilyMap

Merken

Merken

TEILEN