Ab wann kann ich mein Kind alleine zu Hause lassen?

Kind alleine
© Shutterstock | Kind alleine zu Hause

Ab wann kann ich mein Kind alleine zu Hause lassen?

Nur mal kurz zum Bäcker, oder gerade das Geschwisterkind aus dem Kindergarten holen. Irgendwann stellen sich Eltern die Frage: „Kann ich mein Kind unbeaufsichtigt zu Hause lassen?“ Ab wann darf ich mein Kind alleine lassen, auch wenn es nur kurz ist. Und was ist mit dem Weg zum Sportplatz, Spielplatz, oder besten Freund? Geht das schon alleine? Verletze ich meine Aufsichtspflicht, wenn ich mein Kind alleine gehen lasse?

Für die Entwicklung der Kinder ist es gut selbstständig zu werden… 

Eins ist schon mal klar, für die Entwicklung des Kindes ist es wichtig selbständig zu werden. Eigene Erfolgserlebnisse heben das Selbstvertrauen ungemein. Deshalb langsam und in kleinen Schritten anfangen das Kind eigenständig Wege zu gehen und dann steigern. Auch kurzzeitiges, bewusstes Alleine lassen kann gut sein. Wenn das Kind alleine zuhause ist sollte man sich vor allem zu Beginn nicht weit entfernen, sodass man schnell zurückkommen kann. Dadurch können beide, Kind und Eltern, sich an die Veränderungen gewöhnen.

Durch den Gesetzgeber ist die Aufsicht nur schwammig geregelt…

Grundsatz ist: Eltern haben die Aufsichtspflicht für ihr Kind und müssen dafür sorgen, dass es weder körperlich noch seelisch verletzt wird, oder andere verletzt. Es gibt allerdings kein Gesetz, dass Eltern vorschreibt wie das nun auszusehen hat.

Oder auch schön formuliert:

Dass „Eltern bei der Pflege und Erziehung die wachsende Fähig­keit und das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbst­ständigem verantwortungs­bewusstem Handeln“ berück­sichtigen sollen.Anders ausgedrückt. Eltern kennen ihre Kinder am besten und können so am ehesten abwägen wann sie ihre Kinder unbeaufsichtigt zu Hause lassen können und wann nicht.

Wir versuchen mal ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen. Hier sind ein paar Empfehlungen, die wir für euch zusammengefasst haben.

Kinder unter 3 Jahren nicht unbeaufsichtigt lassen

Kinder unter 3 Jahre sollten nie unbeaufsichtigt alleine zu Hause bleiben. Auch fest schlafende Säuglinge und Kleinkinder im Mittagsschlaf sollte man niemals alleine lassen. Wenn die Kinder doch plötzlich aufwachen und niemand hört und kümmert sich um sie kann das dramatische Folgen haben. Das Gefühl alleine gelassen zu werden kann die Trennungsangst bei kleinen Kindern noch verstärken.

Kinder im Alter von 4-6 Jahren

Kinder im Kindergarten-Alter also ab dem 4. Lebensjahr können schon kurze Zeit (15-30 Minuten) unbeaufsichtigt zu Hause gelassen werden. Nur sollten die Eltern oder andere Bezugspersonen sich in der Nähe aufhalten.

Kinder im Schulalter

Ab dem 7. Lebensjahr können Kinder für 1-2 Stunden alleine gelassen werden. Aber dafür braucht das Kind gewisse Voraussetzungen und Training. Kinder sind unheimlich stolz, wenn sie mal für ein paar Minuten bzw. Stunden der „Chef im Hause“ sind. Aber man sollte sein Kind nicht überfordern. Oder wenn man merkt, dass das Kind Angst hat alleine zuhause zu sein, darauf eingehen und sich in vorsichtigen Schritten an das Alleine sein herantasten.

Regeln für das Alleine sein festlegen

Auch sollten folgende Regeln für alle Kinder ab 4 Jahren vorher abgesprochen werden:

Für die Kinder:

  • Niemandem wird die Tür geöffnet
  • Keine Telefongespräche führen, außer mit der ausgemachten Notfallnummer
  • Kein „Spielen“ mit Feuer, Strom, oder sonstigen gefährlichen Gegenstände

Für die Erwachsenen:

  • Unbedingt die Rückkehrzeit einhalten
  • Die Notfallnummer unter Kurzwahl im Telefon einspeichern
  • Unter der Notfallnummer immer erreichbar sein
  • Das Kind in der Wohnung nicht einschließen. So kann die Wohnung bei einem Feuer leider zur tödlichen Falle werden.

Ab wann kann ich mein Kind abends alleine lassen?

Abends alleine, das ist schon ein anderes Kaliber. Da sollte man ganz auf sein Kind hören. Abends ergibt sich eine ganz andere Situation für das Kind. Die Dunkelheit, die Geräusche, nachts sieht alles anders aus. Frühestens im späten Volksschulalter kann man es ganz taffen Kindern zutrauen am Abend alleine zu bleiben. Bei Kindern, die es sich noch nicht zutrauen, sollte man auf alle Fälle einen Babysitter zur Seite stellen.

Ab wann war mein Kind alleine zur Schule gehen?

Kann mein Schulkind allein zur Schule gehen bzw. fahren? Auch wenn der Weg nur kurz ist, braucht das Kind eine gewisse Sicherheit auf dem Fahrrad. Der zu fahrende Weg muss immer wieder geübt werden. Auch die Verkehrstauglichkeit und das erkennen von Gefahren im Straßenverkehr muss immer wieder geübt werden. Das gleiche gilt für Kinder, die den Weg zu Fuß antreten. Ein Tipp ist auch sich mit anderen Müttern der Schule abzusprechen und die Kinder zusammen zur Schule gehen zu lassen.

Darf mein Kind alleine zum Spiel- oder Sportplatz gehen?

Klein und -Kindergartenkinder sollten auf gar keinen Fall ohne Begleitung zum Spielplatz gehen. Dies gilt außerdem für den Aufenthalt am Spielplatz.

Schulkinder hingegen dürfen ohne Begleitung den sicheren und möglichst kurzen Weg gehen bzw. fahren. Meist klappt das auch schon sehr gut, wenn eine Freundin oder ein Freund mitfährt.

 

TEILEN