Winter-Schlafsack fürs Baby

winter-schlafsack-baby

Wenn es draußen kalt ist, dann muss dein Baby über Nacht besonders gut eingepackt sein. Ein Winter-Schlafsack ist dann für dein Baby das beste Mittel, um es nachts kuschelig warm zu haben. Babyschlafsäcke bestehen aus Materialien, die sich optimal an die Schlafumgebung anpassen: Sie halten dein Baby warm, verhindern aber gleichzeitig einen Hitzestau und sorgen dafür, dass dein Baby nicht unter die Decke rutscht oder sie wegstrampelt. Hebammen und Kinderärzte empfehlen in den ersten Monaten einen Schlafsack zu verwenden und auf eine Decke zu verzichten. So kann sich dein Baby nicht aus Versehen die Decke über den Kopf ziehen – eine Ursache, die immer wieder zusammen mit dem plötzlichen Kindstod auftaucht. Im Winter sollten Eltern auf einen speziellen Winter-Schlafsack zurückgreifen.

Besonderheiten an einem Winter-Schlafsack

Wer jetzt an das berüchtigte „Michelin-Männchen“ denkt, kann unbesorgt sein: Ein Winter-Schlafsack hat kein großes Eigengewicht und ermöglicht dem Baby ausreichend Bewegungsfreiheit. Hochwertige Materialien sorgen dafür, dass es deinem Baby auch nachts nicht kalt ist und es zufrieden und warm eingepackt schlafen kann. Durch die hochwertigen Materialien wird im Winter-Schlafsack die Wärme gespeichert und für ein angenehmes Schlafklima mit bestmöglicher Luftzirkulation gesorgt. Atmungsaktive Materialien machen es möglich und verhindern so einen gefährlichen Hitzestau. Die beliebtesten Schlafsäcke sind mit weichen Polyester Fleece wattiert, das atmungsaktiv ist und warm hält.

Bei den meisten Winterschlafsäcken ist es so, dass die Beine und der Oberkörper gut eingepackt sind, Kopf und Arme aber drei. Während die Längsseite mit einem Reißverschluss geschlossen wird, wird an den Schultern  mit einem Druckknopf gearbeitet. Viele Modelle bieten auch die Möglichkeit, dass auch noch die Arme des Babys gut eingepackt sind.

Fakten rund um den Winter-Schlafsack

  • Ideal für Babys, um sich nicht die Decke über den Kopf zu ziehen
  • Geeignet bei Raumtemperaturen unter 18 Grad
  • Atmungsaktive Materialien
  • Die Luft kann zirkulieren
  • Er hält warm
  • Kein Hitzestau!
  • Praktischer Rundum-Reißverschluss
  • Bunte Designs und tolle Motive
  • Der Kopf bleibt frei
  • Bietet wohlige Wärme
  • Bequeme Strampelfreiheit
  • Sanft zur Babyhaut
  • In der Waschmaschine waschbar
  • Trockner-geeignet

Winter-Schlafsack: Die beliebtesten Modelle*

Schlummersack Baby Winter-Schlafsack Langarm 3.5 Tog

Alvi Schlafsack Mäxchen Thermo by bellybutton Special Edition Elephants

Alvi Mäxchen Schlafsack Thermo

Kaiser Schlafsack STAR, Ganzjahresschlafsack, Arme abtrennbar

VitaSchlaf Daunenschlafsack, Ganzjahreschlafsack

Sterntaler Winter-Schlafsack Esel Emmi, Wattiert, Abtrennbare Ärmel

ioBio Felinchen Schlafsack

loud + proud Unisex Baby Wendeschlafsack

Mehr zum Thema „Winterbaby“:

Ausflugstipps im Winter mit Baby in Wien

Ausstattung: Was zieht ein Winterbaby an?

Hautpflege im Winter bei Babys

Winterbaby: Was brauche ich alles?

Schneeanzug & Co: Warm durch den Winter

*affiliate links

Merken

TEILEN