Schneeanzug & Co: Warm durch den Winter

schneeanzug-test-kaufen
Shutterstock ID: 94294345

Schneeanzug: Der Winter naht – und damit fallen auch bald die ersten Schneeflocken. Höchste Zeit also, für die Kleinen passende Outdoor-Winterbekleidung zu kaufen. Bei der Menge an verschiedenen Modellen kann der Kauf aber zu einer echten Rutschpartie werden.

Testergebnisse

Schließlich soll ein Schneeanzug nicht nur trocken und warm halten, sondern auch Bewegungsfreiheit bieten und praktisch sein. Doch einen zu finden, der warm hält, isoliert und dabei keine schädlichen Stoffe aufweist, ist gar nicht so leicht zu finden, wie der ÖKO-Test 11/2015 ergeben hat. Von insgesamt 15 Schneeanzügen erhielten sechs Modelle nur ein befriedigend,die anderen  Modelle schnitten noch schlechter ab. Weiter unten im Beitrag zeigen wir dir noch bedenkenlose Alternativen zum klassischen Schneeanzug.

Welcher Schneeanzug ist gut?

Um keinen Fehlkauf zu tätigen, fragen viele Eltern in Foren und Elterngruppen: “Welcher Schneeanzug ist gut?” oder “Ist teuer auch wirklich besser?” Während die einen Eltern fest darauf setzen nur einen billigen zu kaufen, weil das Kind ohnehin schnell hinauswächst, merken die anderen Eltern kaum einen Unterschied zwischen Marken- und Nicht-Marken-Produkten. Und wie ist es mit der Wasserdichtheit? Da schwören viele Eltern auf den Imprägnierspray – klingt auch logisch, ist aber nicht ratsam. Der Imprägnierspray enthält Treibgase und andere bedenkliche Inhaltsstoffe.

Schneeanzug: Die beliebtesten Modelle

Wir haben euch nach euren beliebtesten Scheeanzug-Modellen gefragt und recherchiert, was andere Eltern so empfehlen. Diese Produkte schnitten gut an (und sind auch für die kleine Börse erschwinglich). Mit einem Klick auf das Bild erhältst du noch mehr Informationen*:

 

Alternativen aus Wollwalk

Es gibt auch eine Alternative zum Schneeanzug aus Synthetikfaser, die in der Anschaffung zwar kostenintensiver ist, jedoch keine schädlichen Materialien aufweist: Ein Schneeanzug aus Wollwalk. Winterkleidung aus hochwertiger Schurwolle ist in der Tat um ein vielfaches teurer als handelsüblicke Kleidung aus Baumwolle oder aus synthetischen Fasern. Die Preise schrecken viele Eltern (verständlicherweise) ab, denn die Kleinen wachsen so schnell aus ihren Sachen heraus. Schurwolle besitzt eine Reihe guter Eigenschaften:

  • Sie wirkt wasser- und schmutzabweisend durch einen natürlichen Lanolingehalt
  • Sie ist nahezu selbstreinigend
  • Sie nimmt fast 1/3 des eigenen Gewichts an Feuchtigkeit auf, ohne sie schwer anzufühlen
  • Sie hält warm
  • Sie verhindert das Schwitzen
  • Sie ist atmungsaktiv
  • Sie ist weich und elastisch
  • Sie hat ein geringes Eigengewicht

Die Wollwalk-Produkte werden aus reiner Bio-Merinowolle hergestellt, die besonders warm hält, nicht kratzt und auch bei Schmutz und Nässe elastisch bleibt. Durch das Walken entsteht aus der Schurwolle ein sehr robutes Material, das windfest ist, aber auch wasser- und schmutzabweisend, aber leicht und angenehm zu tragen.
Einige Modelle aus Schurwolle möchten wir dir hier zeigen (mit einem Klick auf das Bild kommst du zu einer näheren Beschreibung)*:

* affiliate link


Wir wollen wissen: Was verwendest du? Den klassischen Schneeanzug oder einen aus Wollwalk? Womit bist du zufrieden?

Merken

TEILEN