Ferienbetreuung in Oberösterreich

2 Kinder spelen mit dem Hüfpball
Ferienbetreuung in Oberöstererich

Sorglos durch die schulfreie Zeit in Oberösterreich

Die Kinder haben Ferien, wir nicht. In knapp 40 Tagen beginnen die Sommerferien. Viele Eltern fragen sich, wie sie in der schulfreien Zeit Job und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen. Die Flexibilität der Ferienbetreuung ist vielen sehr wichtig, da sie möglichst viel Zeit zusammen verbringen möchten. In diesem Artikel fassen wir zusammen, welche Möglichkeiten der Ferienbetreuung es gibt. Egal ob du eine durchgehende Betreuung suchst, Action für dein Kind in einem Feriencamp oder nur eine rasche Lösung für einige Tage.

1.   Hilfswerk Oberösterreich

Hilfswerk OÖ bietet eine vielfältige Ferienbetreuung für das Alter zwischen 6 und 14 Jahren an:

  • Sommerkindergarten
  • Sommerhort
  • flexible Sommer-Ferienbetreuungen, auch tageweise
  • Öffnungszeiten, die den Anforderungen berufstätiger Eltern optimal entgegenkommen
  • gesunde, ausgewogene Mahlzeiten
  • abwechslungsreiche Freizeitgestaltung: Bewegung im Freien, Gesellschaftsspiele, gemeinsames Basteln, Zeichnen, Musizieren und vieles mehr

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Ferienbetreuung des Hilfswerk Oberösterreich wird vom Land Oberösterreich sowie von manchen Gemeinden gefördert. So entstehen dir für den Sommerkindergarten überhaupt keine Kosten. Die Elternbeiträge für den Sommerhort sind sozial gestaffelt und richten sich nach deinem Einkommen. Der Elternbeitrag für die flexible Sommerkinderbetreuung ist gestaffelt nach der Anzahl der Besuchstage.

Wo bekomme ich mehr Informationen zu dem Thema Ferienbetreuung?

Die richtige Ansprechperson für alle weiteren Fragen ist Frau Mag. Doris Weiglein
Dametzstraße 6, 4010 Linz
Tel: +43732 77 51 11 107
Mob: +43664 80765 1107
E-Mail: doris.weiglein@ooe.hilfswerk.at

 

2.   Die Kinderfreunde Oberösterreich

Der Slogan „Ferien, so fröhlich wie du, …“ der Kinderfreunde OÖ verspricht viel. Geboten werden bei den Kinderfreunden mehr als 30 Feriencamps jährlich für über 1100 Kinder. Feriencamps lieben viele Kinder, die Auswahl hier ist groß, über diesen Link gelangt ihr zu den Aktuellen Angeboten für Sommer 2019: http://www.kinderfreunde.cc/Bundeslaender/Oberoesterreich/Angebote/Ferienaktion/Angebote-Feriencamps

Wie hoch ist der Preis für das Feriencamp?

Die Kosten hängen vom jeweiligen Feriencamp ab und liegen zwischen €160 und €800.
Für Kinderfreunde Mitglieder ist der Preis etwas günstiger. Mitgliedschaft kostet €28 im Jahr.

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Anmeldung und Informationen bekommt ihr unter:

Kinderfreunde Oberösterreich
Wiener Straße 131, 4020 Linz
Tel: 0732 / 77 30 11 – 58
Fax: 0732 / 77 30 11 – 10
Mail: ferien@kinderfreunde.cc

 

3.   Ferien4kids.at, die Plattform für Feriencamps

Hier ist die Auswahl sehr groß. Mit Übernachtung, ohne Übernachtung, Sportcamps, Lerncamps, Sprachreisen, Abenteuercamps, Diätcamps und Spezialcamps, alles ist möglich. Über die Suchfunktion auf der Homepage lassen sich leicht die passenden Angebote finden und das für ganz Österreich.

Welche Kosten erwarten mich?

Abhängig von dem gewählten Camp liegen die Preise auch hier zwischen €160 und €800.

Wo bekomme ich mehr Informationen über die Feriencamps?

ferien4kids Meister & Co OG
Postfach 105
1217 Wien
Telefon: +43 / 1 / 25 63 225-0
Telefax: +43 / 1 / 25 63 225-20
E-Mail: office@ferien4kids.at

 

4.   Internationales Sportferiencamp „Parkschlössl”

Das Kinderferiencamp „Parkschlössl“ bietet allen kleinen und großen Gästen ein vielfältige und abwechslungsreiche Ferienbetreuung. Das Parkschlössl in Bad Aussee ist für alle Aktivitäten rund um Sport, Freizeit und Erholung bestens ausgestattet. Betreut werden die Kinder rund um die Uhr. Bei Bedarf werden auch Nachhilfestunden und Prüfungsvorbereitungen angeboten.

Welche Angebote gibt es?

Im „Pension-und mehr“-Preis ist inbegriffen: Vollpension, Benützung aller Anlagen, Betreuung der Kinder rund um die Uhr, Freizeitprogramm, Wäscheservice und Transfer im Auseerland. Nicht im Pensionspreis inbegriffen: Kosten für alle Lehrer (Schule und Sport), Skiliftkarten, Transport von/nach Bad Aussee, Taschengeld und Sonderausgaben. Die Preise dafür kannst du telefonisch erfragen.
SOMMER-CAMP – Pension-und-mehr, der Preis für eine Woche beträgt €470
SOMMER-CAMP – Pension-und-mehr, der Preis für zwei Wochen beträgt €780
SOMMER-CAMP – Pension-und-mehr, der Preis für drei Wochen beträgt €940

Wo bekomme ich noch Informationen?

Kinderferiencamp Parkschlössl
Rudolfstraße 212
8990 Bad Aussee
Telefon: +43 650 406 61 44
Telefax: +43 3622 52485
E-Mail: office@kinderferiencamp.at

Weitere Tipps unter Ferienbetreuung in Wien.

TEILEN