Unsere Top 10 der Tischsprüche: Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb

Tischsprüche sind ein häufig verbreitetes Ritual, ob gemeinsam mit dem Essen zu beginnen. Nicht nur in Kindergärten, auch in vielen Familien gehört es zur Tradition, sich vor dem Essen die Hände zu reichen und einen Spruch aufzusagen.

Wir haben für euch die 10 schönsten, lustigsten, bekanntesten, tierischsten Tischsprüche gefunden:

Hippel di Wippel
die Wurst hat zwei Zippel,
der Schinken vier Ecken,
drum lasst es euch schmecken.

Tiger, Löwe, Katze,
reicht euch mal die Tatze.
Jeder esse was er kann,
nur nicht seinen Nebenmann.
Und da sind wir ganz genau
auch nicht seine Nebenfrau.
Und hat er sie doch gegessen
Zähneputzen nicht vergessen!

Wenn wir beieinander sitzen,
nicht mehr durch das Zimmer flitzen,
schnuppern wir die Mittagszeit
und die Teller steh‘n bereit.
Wer noch laut war ist jetzt still,
weil ein jeder essen will.

Viele kleine Fische schwimmen jetzt zu Tische,
reichen sich die Flossen, dann wird kurz beschlossen,
jetzt nicht mehr zu blubbern, stattdessen jetzt zu futtern.
Guten Appetit!

Die Räuber schimpfen sehr,
denn der Teller ist noch leer,
erstmal mit den Fingern hackeln,
kräftig mit dem Popo wackeln,
liebevoll das Bäuchlein streicheln,
über Kreuz die Hände reichen,
zicke zacke Zunger,
die Räuber haben Hunger.
Guten Appetit!

Es war einmal ein Krokodil,
das fraß und fraß unheimlich viel,
es schmatzte und schmatzte *mtzmtzmtz*
bis es endlich platzte!
Piep – piep – piep
recht guten Appetit!!!

Egal ob Gemüse, Suppe oder Grießbrei,
wichtig ist, DU bist dabei.
Und auch das es schmeckt,
was man sich in den Mund hinein steckt.
Auch wenn Du denkst es schmeckt Dir nicht,
solltest du es mal probieren,
du kannst nichts dabei verlieren!

Es waren zwei Löwen in Afrika,
die waren sehr traurig und saßen nur da,
sie hatten nämlich das Einkaufen vergessen,
und deshalb auch leider nichts zu essen!
Da fand der eine ein Stück Fleisch im Gras,
doch weil er nicht gerne alleine fraß,
lief er zum anderen und sagte: ,,Komm mit!“
Und wir wünschen allen ,,Guten Appetit!“

Was ist gesund?
Wer kann’s mir sagen?
Ich glaub‘, ich brauch nicht lang zu fragen:
Am Morgen ein Müsli, das ist gescheit,
zu Mittag steht das Gemüse bereit,
am Abend soll es wenig geben,
das wäre ein gesundes Leben.
Nun ist es an der Zeit,
die Mittagessen steht bereit.
Esst alle tüchtig mit:
„GUTEN APPETIT!“

Unser Zauberküchenkoch zaubert Speisen noch und noch.
Britzel, bratzel, brutzel Wurst und noch etwas gegen Durst.
Piep, piep, piep, recht guten Appetit.

TEILEN