Spiele für zu Hause 4

Aktivitäten zu Hause – Indoorspiele Teil 4

In den eigenen vier Wänden kann es auch ohne vielen neuen Spielsachen ganz schön lustig zugehen. Wir haben euch einige Spielideen für zu Hause zusammengestellt:

Weltreise

Mach deine Wohnung zur großen weiten Welt

Dein Kind und du ihr geht durch die Zimmer. Jedes Zimmer ist ein anderes Land. Der Teppich zum Beispiel ist ein Meer, die Sitzbank ein Berg. Oh, da ist eine Bananenpalme (deine Topfpflanze) – Achtung – da ist ein See.

Aus einer Bank wird ein Schiff auf hoher See oder auch seinem Leintuch ein Zelt.

Da sind der Kinderphantasie keinerlei Grenzen gesetzt.

Geschichten erfinden

Die Geschichte aus der Tasche?

Gemeinsam sammelt ihr die verschiedensten Gegenstände und gebt sie in ein Sackerl oder in den Einkaufskorb.

Zum Beispiel ein Löffel, eine Haarspange, ein Buch, ein Handtuch, ein T-Shirt, einen Farbstift, ein Apfel usw. egal. Was dein Kind auch immer einpacken will.

Dann erzählst du oder gleich dein Kind, wenn es mag, eine Geschichte in der diese alle Gegenstände vorkommen.

Natürlich könnt ihr auch aus Zeitungen Bilder ausschneiden und daraus eine Geschichte basteln.

Fitnessparcours

Fitness auch zu Hause?

Mit den verschiedensten Utensilien macht ihr einen Fitnessparcours. ACHTUNG – auf die Sicherheit falls jemand umfällt!!

Zum Beispiel eine Decke, die man umrundet. Socken auf die man ganz exakt steigen muss, eineSchnur, auf die man genau steigen muss, Töpfe über die man rübersteigt, u.v.m.

ALLES bitte immer aus dem Blickpunkt – Sicherheit! Und wenn die Kinder dann zu wild werden – lieber stoppen!

Ja, aber lieber nur, wenn unter euch freundliche Nachbarn wohnen!

Erfinder unter uns

Erfindergeist gefragt

Erfinde eine neue Maschine. Du und dein Kind zeichnen jeweils eine Maschine, die in der nahen Zukunft erfunden wird. Schau mal, was deinem Kind hier alles einfällt.

Da musst jetzt durch – wir sind nämlich ganz sicher – die Kind ist viel kreativer als du!

TEILEN