Spiele für zu Hause 3

Aktivitäten zu Hause – Indoorspiele Teil 3

Wenn die ganze Familie zu Hause bleiben muss, gibt es dennoch genug Möglichkeiten neue Spiele zu entdecken. Wir haben euch einige Spielideen für zu Hause zusammengestellt:

Komplimente schenken

Jippeee-supi-Herzblatt-lieb

Setzt euch zusammen und entwerft Komplimente. War jemand einfach superlieb zu dir oder deinem Kind, dann schreibt oder bastelt gemeinsam wie ein Kompliment sich anhören kann oder aussieht.

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Muss es denn immer ein echtes Wort sein – erfindet neue Wörter für Komplimente.

Sockentheater

Kasperl war gestern – Sockentheater ist heute!

Holt Socken hervor. Werft sie auf einen Haufen. Jeder nimmt sich nun die Socke die er gut findet. Und nun geht’s los. Ihr macht eine Theateraufführung mit den Socken.

Vielleicht übt ihr sogar ein richtiges kleines Stück ein und spielt es dann den Geschwistern oder dem Papa oder irgendwann einmal den Großeltern vor

Umweltdetektiv

Detektive für die Umwelt!

Als die Mülltrennung eingeführt wurde, da informierte man vorrangig auch die Kinder in den Volksschulen. Sie sollten von Anfang an das Bewusstsein dafür bekommen.

Auch zu Hause kann man die Kinder sensibel für die Umwelt machen.

Seid Detektive, nehmt Blatt und Bleistift zur Hand und geht gemeinsam von Zimmer zu Zimmer. Schreibt auf, in welchem Zimmer welche Elektrogeräte sind. Sind diese auf Stand by? Was kann man weglassen? Welche Geräte braucht man nicht?

Spiele basteln.

Spiele – selbst machen?

Spielt ihr zu Hause Gesellschaftsspiele? Wie wäre es damit, ein eigenes Spiel zu erstellen. Mit einer selbst gefertigten Unterlage und vielleicht Spielfiguren? Setzte euch vorher zusammen und besprecht, wie das Spiel aussehen soll, welche Regeln es gibt.

Die Klopapierrollen können auch hier wieder sinnvolle Dienste erweisen.

TEILEN