Schwangerschaftstest – Schwanger oder nicht?

schwangerschaftstest

Wenn du vermutest schwanger zu sein, dann kannst du dir mit einem Schwangerschaftstest Gewissheit verschaffen. Ein Schwangerschaftstest ist einfach durchzuführen und du bekommst eine verlässliche Antwort auf die Frage, ob du schwanger bist.

Ein Spannen in den Brüsten, Übelkeit am Morgen, Müdigkeit – es gibt viele Anzeichen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten. Doch kein Anzeichen ist so eindeutig wie das Ausbleiben der Periode. Spätestens dann wird es Zeit für einen Schwangerschaftstest, um sich Gewissheit zu verschaffen.

Schwangerschaftstest: Ab wann ist er sinnvoll?

Im Frühstadium wird eine Schwangerschaft über die Konzentration des HCG-Wertes nachgewiesen. Die meisten Frauen entscheiden sich für einen Urintest, der den HCG-Wert misst. Dieser Wert wird etwa eine Woche nach der Befruchtung von der Blastozyste gebildet. Du bekommst diesen Schwangerschaftstest in jeder Apotheke oder in Drogeriemärkten und kannst ihn einfach zu Hause durchführen. Die meisten Schwangerschaftstests können nach dem Ausbleiben der Periode durchgeführt werden – es gibt aber auch Frühtests, die schon 2-3 Tage vor dem Einsetzen der Periode ein Ergebnis liefern. Die Fehlerquote ist bei diesen Schwangerschaftstests jedoch recht hoch und so empfehlen Ärzte einen Schwangerschaftstest nach dem Ausbleiben der Periode zu verwenden.

Schwangerschaftstest: So führst du einen Urin-Test durch

Der Schwangerschaftstest besteht aus einem Messstäbchen, das in den Urin gehalten wird. Auf dem Streifen befinden sich HCG-Antikörper, die mit dem Hormon im Urin reagieren und die Schwangerschaft mithilfe eines Farbstoffes sichtbar machen. Beachte unbedingt die Gebrauchsanleitung und achte auf das Ablaufdatum, falls du den Test schon länger zu Hause liegen ist.

Für die Messung eignet sich der Morgenurin am besten, weil hier die Konzentration des HCG am höchsten ist. Setz dich auf die Toilette und halte den Messstab in den Urinstrahl für die angegebene Zeit, die du auf deinem Schwangerschaftstest vermerkt siehst. Alternativ kannst du auch in einen Becher urinieren und dann den Messstab hinein halten.

Enthält der Urin HCG, dann saugt sich der Teststreifen an und du siehst im Kontrollfenster zunächst einen Strich der zeigt, ob du den Test korrekt durchgeführt hast. Dieser Strich muss unbedingt angezeigt werden, ansonsten ist das Ergebnis ungültig. Nach wenigen Minuten erscheint dann im zweiten Fenster ein weiterer Strich, wenn du schwanger bist. Bei manchen Tests wird auch ein Plus angezeigt. Dabei geht es nicht darum wie deutlich erkennbar oder leicht der Strich ist – wenn ein zweiter Strich erscheint, dann bist du schwanger. Wenn du unsicher bist, kannst du nach wenigen Tagen einen erneuen Schwangerschaftstest durchführen.

Es gibt auch Schwangerschaftstests, die mit einer digitalen Anzeige ausgestattet sind: Hier wird dir nicht nur angezeigt ob du schwanger bist, sondern auch die ungefähre Schwangerschaftswoche kannst du ablesen.

Wichtig ist: Wenn du einen positiven Schwangerschaftstest in Händen hältst, dann kontaktiere umgehend deinen Gynäkologen für die erste Untersuchung! Dann wird die Schwangerschaft überprüft und die Schwangerschaftsvorsorge beginnt.

Schwangerschaftstest: Andere Testverfahren

Unter besonderen Umständen kann es auch nötig werden, eine Blutuntersuchung durchzuführen. Dieses Verfahren kann nötig werden, wenn du Hormone zur Unterstützung der Fruchtbarkeit genommen hast oder wenn du schon vor dem Ausbleiben der Periode verlässlich wissen möchtest, ob du schwanger bist. Auch bei dem Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft ist es notwendig, den genauen HCG-Wert zu ermitteln und das geht nur über eine Blutuntersuchung.

Eine andere Methode ist die Ultraschalluntersuchung, die der Arzt durchführt. Sie kann sinnvoll sein, wenn die Periode zuvor unregelmäßig war oder wenn es Symptome für eine Eileiterschwangerschaft gibt. Etwa 10 Tage nach dem Ausbleiben der Periode ist es möglich, die Fruchtblase in der Gebärmutter zu erkennen und so sicherzustellen, dass sich alles richtig eingenistet hat.

Diese Schwangerschaftstests empfehlen wir dir*:

*affilate link

Merken

TEILEN