5 Rezepte für die gesunde Jause, die dein Kind lieben wird

Jeden Tag muss sich dein Kind sowohl im Kindergarten, als auch in der Schule mehrere Stunden konzentrieren. Damit die Aufmerksamkeit nicht nachlässt und Ihr Kind leistungsfähig bleibt, muss der Körper mit gesundem und reichhaltigem Essen versorgt werden. Oftmals fehlt für eine aufwendige Schuljause die Vorbereitungszeit. Unsere Rezepte benötigen nur wenige Minuten und dein Kind enthält alle Vitamine und Nährstoffe, die es braucht.

 

Gesunde Jause: Was nicht in die Jausenbox gehört

Säfte und Lebensmittel, die zu viel Zucker oder Süßstoffe enthalten, sind als gesunde Jause ungeeignet. Der Zucker lässt den Blutzuckerspiegel zwar rasant ansteigen, aber genauso schnell fällt er wieder ab und die Konzentration lässt nach, weil der Körper mit der hohen Insulinproduktion beschäftigt ist. Auch Produkte aus Weizenmehl sorgen für einen ähnlichen Effekt und sind daher nicht empfehlenswert.

Kaufempfehlungen*:

 

Gesunde Jause: Das braucht dein Kind

Statt gesüßter Lebensmittel sind Getreideprodukte mit komplexen Kohlenhydraten die besten Energielieferanten, da die Blutzuckerschwankungen ausbleiben. Greif  daher zu Vollkornprodukten, egal ob fein gemahlen oder gröber. Da kannst du dich ganz nach dem Geschmack deines Kindes richten. Auch Obst und Gemüse dürfen in der Jausenbox nicht fehlen und sollten ein fixer Bestandteil der Jause sein. Ob nun Apfelspalten oder Gemüsesticks: Abwechslung macht Spaß! Auch ein frisch gemacher Joghurt kann als Alternative mitgegeben werden. Wasser oder ungesüßter Tee sind ideale Durstlöscher, die am besten in einer Trinkflasche mitgegeben werden.

Die optimale Jause besteht immer aus

  • einem Vollkornprodukt in Form eines Brotes oder eines Müslis,
  • einem Milchprodukt (Topfen, Naturjoghurt, Aufstrich, Köse),
  • frischem Obst und Gemüse
  • und einem Getränk.

Idealerweise lässt sich die gesunde Jause auch ohne großen Aufwand am Vorabend vorbereiten, damit es in der Früh nicht zu stressig und unruhig wird.

 

5 schnelle Rezepte für die gesunde Jause:

  • Vollkornbrot mit Schinken-Kräuter-Topfen:

Vermischen Sie 1 EL Topfen mit 1 EL Milch und fügen Sie klein gehackte Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch hinzu. Dazu noch 1 TL klein gewürfelten Schinken und eventuell mit Salz abschmecken. Das Vollkornbrot damit bestreichen.

 

  • Bananenbrot:

Vermischen Sie 1 EL Topfen mit dem Saft einer Zitrone, etwas Agavendicksaft, und 1 EL Milch. Die Topfenmischung auf das Vollkornbrot streichen und mit Bananenscheiben belegen.

 

  • Eierbrot:

1 gekochtes Ei aufschneiden, das Brot damit belegen und mit frischen Kräutern bestreut in die Jausenbox geben.

 

  • Müsli:

Naturjoghurt mit Milch und einer ungezuckerten Müsli-Basis-Mischung/ Haferflocken vermischen und nach Geschmack Obststücke beimengen.

 

  • Käsespießchen:

Käse in kleine Würfel schneiden und abwechselnd mit Weintrauben und anderen Obstsorten aufspießen. Dazu eine Scheibe Vollkornbrot.

Alternativ können natürlich auch Fruchtspieße mitgegeben werden.

TEILEN