Jetzt ist Holunderzeit! Altes Wissen und neue Ideen

Ende Mai, Anfang Juni ist die beste Zeit, um die weißen Holunderblüten zu sammeln. Sie duften nicht nur herrlich, sondern es lassen sich auch leckere Rezepte mit ihnen zaubern: Ob gebackene Holunderblüten, Holunderblütensirup pder Holunderblütenjoghurt. Aber Holunderblüten können noch mehr – sie sind ein altbewährtes Hausmittel gegen Fieber!

Besonders für die Sommergrippe ist der Holunderblütentee ein wirksames Mittel, um rasch wieder auf die Beine zu kommen. Dazu einfach 2 EL getrocknete Holunderblüten (entweder aus dem Reformhaus oder selbst getrocknet bei 40 Grad im Backofen) mit kochendem Wasser bedecken und 5 Minuten ziehen lassen. Der Tee muss immer frisch zubereitet werden, damit er seine Wirkung nicht verliert: Er ist leicht schweißtreibend und durch das künstliche Anheben der Körpertemperatur, werden Viren schneller abgetötet. Wer den Tee süßen möchte, sollte lieber auf Akazienhonig zurückgreifen.

Noch mehr Ideen, was du mit Holunderblüten machen kannst, haben wir hier für dich:

Ideen mit Holunderblüten

Holunderblüten-Minze-Sirup

25-30 große Blüten
1,5 Liter Wasser
1,5 kg Birkenzucker (im Reformhaus erhältich)
20g Zitronensäure
3 Scheiben Bio-Zitrone

Nachdem alle Tierchen aus den Blüten schonend entfernt wurden, 1,5 Liter Wasser über die Blüten gießen, den Birkenzucker, die Zitrone und die Fruchtsäure beimengen. Alternativ können auch ätherische Öle beigefügt werden. Die Mischung etwa 3 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen.
Dann wird abgefüllt! Durch ein großes Leinentuch den Sirup in einen Topf gießen und aufkochen lassen. Danach in saubere Flaschen abfüllen und sofort verschließen.

Birkenzucker hat weniger Kalorien und Kohlenhydrate und ist auch für Diabetiker geeignet. Auch die Zähne werden geschont!

 

Holunderblüten-Dampfinhalation

Besonders bei Husten und verschleimten Atemwegen kann eine mehrmalige Inhalation aus 8 TL getrockneten Holunderblüten auf 1 Liter kochendes Wasser unterstützen.

 

Holunderblüten zur Gesichtsreinigung

Nach dem Abschminken kann das Holunderblütenteewasser als Gesichtsreinigung verwendet werden.

 

Holunderblüten als Einschlafhilfe

Als Einschlafhilfe eignet sich eine Mischung aus zwei frischen Holundeerdblütendolden und 1/4 Liter Milch, die in einem Topf erwärmt wird. Die Dolden werden hinzugegeben und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Danach mit etwas Vanille süßen. 1 Stunde stehen lassen und anschließend in kleinen Schlucken langsam trinken.

 

Holunderblüten gegen angeschwollene und schwere Beine im Sommer

Gegen angeschwollene und schwere Beine im Sommer, aber auch als Stärkung für die Abwehrkräfte der Haut ist ein Holunderblütenbad zu empfehlen: 150g getrocknete Blüten werden in 2 Liter Wasser aufgekocht. Dann 1 Stunde ziehen lassen und ins Badewasser gießen.

Und was fällt dir noch ein? Schreib es uns!

 

 

TEILEN

1 KOMMENTAR