5 gesunde Kekse für Babys zum Selbermachen

gesunde Kekse

Gesund naschen muss kein Widerspruch sein! Es gibt jede Menge leckerer und einfacher Rezepte für gesunde Snacks für Zwischendurch. Hier findest du 5 schnelle Rezepte, die den Praxis-Check bei einer Testfamilie mit 3 Kindern bestanden haben:

Haferflocken-Müsliriegel

  • 150 g Trockenobst
  • 110 g Butter
  • 3 EL Honig
  • 70 g Rosinen
  • 200 g Haferflocken
  • 50 g geriebene Nüsse
  • 50 g Kokosraspeln
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver

Das Trockenobst etwa 15 Minuten in Wasser quellen lassen und anschließend in kleine Würfel schneiden.

Butter und Honig werden zu einer cremigen Masse verarbeitet. Anschließen die restlichen Zutaten unterheben und glatt rühren. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit aus der Masse Riegel formen und bei etwa 20 Minuten backen. Hm, lecker!

Dinkel-Vollkorn-Kekse

  • 1 reife Banane
  • 230 g Dinkelvollkornmehr
  • 100 g Butter
  • 1 TL Weinsteinbackpulver

Die Banane mit einer Gabel zerkleinern und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Für etwa 30 Minuten im Kühlschrank kurz ruhen lassen. Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen und Kekse ausstechen. Diese für etwa 12 Minuten backen.

 

Baby-Apfelkekse (vegan)

  • 50 g Apfelmus
  • 200 g pflanzliche Margarine
  • 300 g Dinkelmehl
  • Sojacreme

Apfelmus mit Margarine und Mehl zu einem Teig kneten und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kekse ausstechen. Mit Sojacreme bestreichen und etwa 10 Minuten backen.

 

Dinkel-Schnitten

  • 1 Tasse Haferflocken (fein gerieben)
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Hafermilch
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 3 EL geriebene Mandeln

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken, den Apfel reiben und zusammen mit den Haferflocken, der Milch und den Mandeln vermischen. Wenn die Masse zu weich ist, noch Flocken untermischen. Die Masse auf ein Backblech mit Backpapier streichen und 20 Minuten bei 175 Grad backen. Danach Schnitten ausschneiden und fertig ist ein gesunder Snack für Zwischendurch.

 

Rosinenschnecken

  • 250 g Vollkornmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Rosinen

Hefe mit 2 EL lauwarmem Wasser verrühren. Mehl, Salz, Rosinen und das restliche Wasser mischen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Durchkneten und in kleine Portionen teilen. Daraus kleine Schnecken formen und bei 180 Grad backen.

TEILEN

1 KOMMENTAR