Packliste Camping: Was braucht man zum Campen?

packliste-camping

Mich gruselt es ja jedes Mal beim Gedanken ans Packen. Das ist echt nicht mein Ding. Gerade beim Camping in Kastenwagen muss man an gefühlte 1000 Sachen denken. Im letzten Beitrag habe ich euch ja schon verraten, dass ich ein Listen-Freak bin – ich habe wirklich für alles eine Liste. Und wenn dann so eine große Reise vor der Tür steht und ich irgendwie alles für 5 Personen für 7 Wochen einpacken muss, dann geht es schon gar nicht ohne Liste.

Meine Packliste eignet sich für alle, die mit Zelt unterwegs sind oder mit einem Wohnwagen/Wohnmobil/Kastenwagen/Bus unterwegs sind – und: Sie ist für das Reisen mit Kindern ausgelegt. Du wirst wahrscheinlich nicht alles davon brauchen, weil ja auch jede Familie anders gestrickt ist und anders reist – pick dir also einfach raus, was du brauchst.

Packliste Camping

Dokumente, Papiere und Finanzen

  • Reisepässe von allen Familienmitgliedern
  • Führerschein
  • Die wichtigsten Dokumente in mehrfacher Kopie und elektronisch gesichert
  • Krankenversicherungskarte
  • Notfall-Telefonnummern
  • Reiseunterlagen und Reiseführer
  • Reisetagebuch
  • Stellplatzführer
  • Campingcards
  • Buchungsunterlagen für Stellplätze, Hotels, Fähren & Co.
  • Bargeld
  • EC-Karte bzw. Kreditkarte

Bekleidung

  • Unterwäsche und Socken
  • T-Shirts (langarm und kurzarm)
  • Hosen (abzippbar)
  • Regenjacke
  • Fleecejacke
  • Feste Schuhe
  • Sandalen
  • Badekleidung
  • Kopfbedeckung

Für Kinder

  • Regenjacke
  • Gummistiefel, Outdoorschuhe, Sandalen/Schlapfen
  • Schlafkleidung
  • Pflegeprodukte
  • Badekleidung
  • Windeln
  • Insektenschutzmittel
  • Sonnencreme
  • Outdoorkleidung (Hosen, T-Shirts)
  • Reisespiele fürs Auto, ein paar Bücher, Hörbücher, Kinder-Kopfhörer

Kochen & Co.

  • Geschirr und Besteck
  • Töpfe und Pfannen
  • Küchenmesser, Kochlöffel
  • Schneidbretter
  • Sieb zum Nudel abgießen
  • Dosen- und Flaschenöffner
  • Topflappen
  • Frischhalteboxen
  • Wasser
  • Kaffee/Tee und Espressokocher
  • Campingkocher bzw. Campinggrill
  • Gaskartuschen
  • Kühltasche
  • Gasanzünder/Feuerzeug
  • Müllsäcke
  • Schwamm, Geschirrtuch, Waschmittel, Spülschüssel
  • Schnüre (kann man für alles brauchen)
  • Küchenrollen
  • Reise-Nähzeug
  • Taschenmesser und Werkzeug
  • Picknickdecke
  • Schreibsachen und Block
  • Campingsessel
  • Warme Decken
  • Ohropax
  • Erste-Hilfe-Set
  • Reiseapotheke mit Zeckenzange
  • Hängematte

Technik

  • Smartphone + Ladekabel
  • Kamera + Ladekabel
  • Externe Akkus
  • Laptop und Tablet mit Ladekabel
  • Verteilerdose
  • Powerbank

Fürs Wohnmobil/Kastenwagen

  • Schlafsäcke und/oder Bettzeug
  • Iso-Matten
  • Reisekissen
  • Microfaser-Handtücher
  • Keile
  • Gasflasche
  • Langes Stromkabel
  • Sonnenschirm oder Sonnensegel
  • Ersatzheringe , Gummihammer, Zeltschnur, etc.
  • Campingtoilette

So, das war es – glaube ich zumindest. Der große Vorteil: Wir reisen in Länder, sodass wir jederzeit nachkaufen können, wenn uns doch etwas fehlt.

Was fehlt dir noch auf unserer Liste? Was habe ich vergessen? Was ist für dich unverzichtbar? Schreib es mir doch in den Kommentaren!

Deine Anna

TEILEN