Spiele für zu Hause 1

Aktivitäten zu Hause – Indoorspiele Teil 1

In manchen Zeiten ist es leider nicht möglich mit den Kindern die eigenen vier Wände zu verlassen. Nur dann ist guter Rat teuer, denn was spielt man dann mit den Kids?

Wenn sie nicht mit ihren Spielsachen spielen wollen, wie beschäftigt man die Rasselbande? Wir haben euch einige Ideen zusammengestellt:

Gemeinsam Fotos anschauen

Schaut gemeinsam Bilder an „Oh schau mal – kannst du dich erinnern, wie …“

Habt ihr eure Bilder in Natura oder am Mobiltelefon. Ganz egal. Gemeinsam geht ihr die Zeit zurück und schaut, was auf den Bildern zu sehen ist.

Am besten du sucht anschließen mit den Kindern einige Bilder aus und druckst diese aus oder lässt sie bei einem Drogeriemarkt ausdrucken. Mit den Bilder können anschließend originelle Kollagen oder Alben gestaltet und gefüllt werden. Dazu können die Kids dann Bilder zeichnen und Erinnerungen dazuschreiben.

Kindheitserinnerung

Erzähle deinen Kindern von deiner Kindheit „Es war einmal …“

Kannst du dich an (schöne) Begebenheiten oder Ereignisse in deiner Kindheit erinnern? Etwas das du deinem Kind noch nicht erzählt hast? Dann legt euch zusammen nachmittags auf die Wohnzimmerbank oder auf eine Decke am Boden, dein Kind schließt die Augen und du beginnst die Geschichten deiner Kindheit zu erzählen.

Denk vorher ein bisschen nach, was du erzählen willst. Es wird ein schönes Ritual werden, das dein Kind einfordern wird – garantiert!

Interview spielen

Darf ich dich zum Interview bitten!

Dein Kind nimmt die Position eines Interviewers/In ein und stellt dir Fragen, die ihm so einfallen. Vorher könnt ihr aus Klopapierrollen auch das Mikrofon basteln. Lustig ist es auch, wenn sich alle Beteiligten ihren Rollen entsprechend verkleiden. Dazu passt auch die nächste Spielidee:

Rollentausch

So sein wie Mama oder Papa!

Holt einige Kleidungsstücke oder Schuhe von Papa oder Mama. Dein Kind verkleidet sich dann mit deinen Sachen.

Und wenn’s ganz lustig sein soll, dann macht dein Kind euch auch noch nach. Ha,ha,ha da lachen wir schon beim Schreiben. Schau mal, wie dein Kind dich sieht! …

und selbstverständlich könnt ihr auch die Rollen komplett tauschen und die Eltern spielen ihre Kinder nach.

TEILEN