Schultasche kaufen – 14 Tipps, die du kennen und beachten musst

schultasche kaufen tipps

Du suchst eine passende Schultasche für dein Kind? Worauf du beim Kauf achten solltest und welche Details und Prüfsiegel wichtig sind, haben wir für dich zusammengefasst.

Kinder lassen sich beim Kauf der Schultasche eher von Motiven und Farben leiten als von Kriterien wie Sicherheit, Qualität, Gesundheit und Umweltfreundlichkeit.

 

14 Tipps für den Schultaschenkauf

  1. Der Preis: Zwar spielt der Preis eine große Rolle beim Kauf einer Schultasche, doch er sollte nicht das einzige Kriterium sein. Der Preis sagt noch nichts über die Qualität aus.
  2. Test-Urteile: Wurde die Schultasche getestet und ist sie vertrauenswürdig? (Stiftung Warentest und Öko-Test testen jedes Jahr)
  3. DIN 58124 geprüft: DIN geprüfte Schultaschen sind nicht nur an ihren Warnfarben orange und gelb zu erkennen, sondern es scheint auch die Prüfstelle oder das GS Zeichen mit dem Prüfhinweis auf der Beschreibung auf.
  4. AGR-Kennzeichen: Schultaschen mit dem AGR-Kennzeichen sind besonders auf ihre Ergonomie geprüft.
  5. Garantie-Zeit: Eine lange Garantie von mindestens 3 Jahren und ein Reparatur-Service ist ein entscheidendes Kaufkriterium.
  6. Anprobe: Die Schultasche immer mit Kleidung und Musterschulsachen befüllt probieren, damit ihre Passform festgestellt werden kann.
  7. Zahlen und Fakten: Liegt das Leergewicht unter 1200 Gramm? Ist der Haltegriff mindestens 80mm lang? 10% der Vorder- und Seitenfläche sollte retroreflektierendes Material aufweisen, 20% der sichtbaren Fläche sollten eine fluoreszierende Farbe haben.
  8. Ist der Rückenteil komplett gepolstert?
  9. Hat die Schultasche einen Brust- und Hüftgurt bzw. kann er dazugekauft werden?
  10. Sind Ecken und Kanten nicht scharf und ist die Schultasche sauber verarbeitet?
  11. Bietet die Schultasche genug Platz für eine Jausenbox, eine Trinkflasche, einen Regenschutz und die Schulsachen?
  12. Passform: Passt die Schultasche zu deinem Kind? Ist sie nicht zu groß, zu klein oder ragt sie über das Kind hinaus? Lässt sich die Schultasche korrekt anpassen?
  13. Das Design: Achte darauf, dass das Design der Schultasche lange interessant ist!
  14. Zum Schluss: Gefällt deinem Kind die Schultasche?

 

Eine gute Schultasche ist nur dann gut, wenn sie auch nicht unnötig bepackt wird. Achte also darauf, dass dein Kind nur das Notwendigste einpackt und dann vor allem mit der richtigen Packtechnik, die die Ergonomie unterstützt.

 

 

Unsere Schultaschen – Kaufempfehlungen*:

Schultaschen für Buben:

 

 

Schultaschen für Mädchen:

 

*Affiliate-Links

TEILEN

1 KOMMENTAR