Zucchini Tomaten Auflauf

Zucchini Tomaten Auflauf

Dieses Rezept hat derzeit
22von Usern erhalten.
„na hallo - so etwas
schon 22 Kochlöffel“
Vergib einen Kochlöffel

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 750 g Zucchini (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 6 Tomaten (geschält, geschnitten)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
Gratinierung:
  • 750 g Kartoffeln (gekocht, passiert)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Milch (laktosefrei)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Muskatnuss (gerieben)

Zubereitung

Zucchini Tomaten Auflauf ist bei Laktoseunverträglichkeit geeignet.

Zubereitung Auflauf:

Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel und die Zucchini darin ca. 10 Minuten anbraten. Danach den Knoblauch, die Tomaten, das Tomatenmark und das Salz dazugeben. Dann zudecken und ca. 5 Min. dünsten lassen. Danach in eine gefettete Auflaufform füllen. Die mit einer Kartoffelpresse passierten Kartoffeln mit dem Öl, der Milch, dem Salz und der Muskatnuss verrühren und über die Zucchinimasse streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Min. goldgelb backen.
Unter die Kartoffelmasse kann auch geriebener Käse gemischt werden.

Alle Rezepte auf welovefamily.at.


Ernährung bei Laktoseunverträglichkeit

TEILEN