Mozzarellaröllchen

Mozzarellaröllchen

ca. 15 Stück

Dieses Rezept hat derzeit
9von Usern erhalten.
„Bravo!“
Vergib einen Kochlöffel

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zucchini (frisch)
  • 125 g Mozzarella
  • Basilikumblätter (frisch)
  • Salz
  • Zahnstocher
  • 2 EL Olivenöl (zum Anbraten)

Zubereitung

Für die Mozzarellaröllchen die Zucchini mit einem scharfen Messer, der Länge nach, in lange dünnere Streifen schneiden und in einer Pfanne im heißen Öl auf jeder Seite goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit einer Küchenrolle abtupfen und salzen.
Eine Auflaufform mit etwas Fett ausstreichen, den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Dann den Mozzarella in Scheiben schneiden und danach in Streifen schneiden. Auf jeden Zucchinistreifen ein Stück Mozzarella und ein Basilikumblatt legen und zu einer kleine Rolle aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken und in die Auflaufform legen.
Dann die Zucchiniröllchen für ein paar Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen, bis der Käse etwas geschmolzen ist.

Tipp:

Dazu passen Tomatensauce und Kartoffeln als Beilage.


Ernährung bei Fruktosemalabsorption

TEILEN