Kakao-Becher-Kuchen

Dieses Rezept hat derzeit
18von Usern erhalten.
„na hallo - so etwas
schon 18 Kochlöffel“
Vergib einen Kochlöffel

Zutaten

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 1 Becher Mehl glatt
  • 1 Becher Kristallzucker
  • 1 Becher geriebene Wallnüsse
  • 1 Becher Kakao (benco oder ähnliches)
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Backpulver

Zubereitung

Alle Zutaten zusammenrühren, den Becher Sauerrahm kann man als Maß für die anderen Zutaten nehmen. Backofen Auf 160 Grad heizen und den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und 30-45 min. backen – Stäbchenprobe!


Semra

TEILEN

1 KOMMENTAR

  1. Dieses Rezept habe ich auch. Super guter Kuchen und es geht sehr sehr schnell!
    Man kann aber statt, wie es diesem Rezept steht, einen halben Becher normalen Kakao nehmen, dann ist es nicht so süß.
    Oder man kann statt Kakao auch einen ganzen Becher Mohn oder einen ganzen Becher Kokos reingeben – ebenfalls sehr lecker 🙂
    Ich nehme statt normales Mehl Dinkel- oder Vollkornmehl!