Lässig in die Ferien

Werbung

Die Ferien stehen vor der Tür und damit brechen wir in wenigen Tagen in Richtung Italien auf. Zum ersten Mal mit den Kindern ans Meer. Sie sind schon ganz gespannt, ob wir denn auch Krabben zu sehen bekommen und ob sie Muscheln finden werden. Ferien bedeuten für mich: Zeit für die Familie, Zeit neue Städte zu entdecken, Zeit fürs Beine hochlegen und Sandburgen bauen. Auch einen Ausflug nach Venedig haben wir geplant, genauso wie nach Murano, Burano, Torcello und Lio Piccolo, wo sich seit ein paar Jahren Flamingos niedergelassen haben und dort beobachtet werden können. Wir haben also einiges vor! Wenn da nur nicht das Packen wäre…… es endet immer in einem Chaos. Für 5 Personen kommt da schon einiges zusammen.

Wie nahe der Urlaub schon ist wurde uns vor ein paar Tagen bewusst, als die neuen Trolleys von Lässig bei uns ankamen. Bislang haben die Kinder ihre Sachen immer bei uns im Koffer gehabt. Es war einfacher und praktischer. Seitdem sie auf Projektwoche waren, wollten sie unbedingt einen eigenen Koffer haben – auch für den Urlaub. Wir haben uns also nach geeigneten Kinder-Trolleys umgeschaut und bei der großen Auswahl an Marken und Designs fiel uns die Auswahl nicht leicht. Entschieden haben uns dann letzten Endes für Trolleys der Firma Lässig, weil bei ihnen sowohl die Verarbeitung, die Qualität und das Design stimmte. Der Schutz von Mensch und Natur, Nachhaltigkeit und die Verwendung von recycelten, unbehandelten Materialien, überzeugten mich schon immer. Auch, dass sich die Firma sozial engagiert und etwa ein Brunnenprojekt in der Region Kobe in Tschad ins Leben gerufen hat, spricht mich an. Und ja, ich habe eine Schwäche für bunte, kindgerechte, langlebige Designs für Kinder. So sind die Trolleys nicht die ersten Sachen, die wir von der Firma Lässig haben. Schon meine Wickeltasche war von Lässig: Seit 9 Jahren ist sie ein treuer Begleiter. Jetzt habe ich sie einfach zur Laptop-Tasche umfunktioniert. Aber zurück zum Trolley.

trolley-laessigDer Name ist Programm: Einfach lässig!

„Wow Mama, sind die cool!“ war der Kommentar meiner 7-Jährigen, die sich sofort in das Stern-Design verliebte. „Mama, der kommt mit nach Italien!“. Und auch die Kleine freute sich über ihren Trolley mit Pünktchen, der genau ihren Farbgeschmack getroffen hat. Ihre Puppe durfte schon probeliegen und auch sie fand es sehr bequem. 🙂 Mir ist gleich aufgefallen, wie durchdacht der Trolley ist: Das Seitenfach für eine Trinkflasche ist einfach genial – nie wieder Ewigkeiten in der Tasche kramen, wo denn nur die Trinkflasche ist. Der höhenverstellbare Griff macht es möglich, dass auch junge Kinder schon selbst ihren Trolley ziehen können. Denn genau das wollen Kinder ja: Das nachmachen, was die Großen machen.

Der Trolley von Lässig hat ein großes Hauptfach, in dem alle Gegenstände übersichtlich verstaut und mit einem Packriemen fixiert werden können. Dazu gibt es vorne noch ein weiteres Reißverschlussfach für Stauraum und ein seitliches Fach für eine Trinkflasche. Ein Schuh- bzw. Wäschebeutel ergänzt das Reiseset und bietet Platz für alles, was man im Urlaub so mitbraucht. Der Trolley hat einen höhenverstellbaren Griff und auch seitlich eine Tragemöglichkeit. Durch die Rollen lässt sich der Trolley gut ziehen, aber auch sicher abstellen. Die Verarbeitung ist – wie gewohnt von den Produkten der Marke Lässig – hochwertig und ich bin mir sicher, dass der Trolley noch einige Jahre halten wird.

trolley-reisen-kinder

trolley-kinder

laessig-trolley-1

kinder-trolley

Merken

Merken

TEILEN