Kinderbücher – diese Bücher brauchst du

Kinderbücher-kind-sitzt-und-liest
Shutterstock-ID: 365175962

Kinderbücher – Empfehlungen für verschiedenste Altersgruppen

Kinderbücher sind essentiell für die Entwicklung eurer Kleinen! Dass Kinder möglichst früh mit passenden Kinderbüchern in Kontakt kommen sollen, ist kein Geheimnis. Allerdings, stellt es sich ganz schön schwer heraus das passende Buch für die Altersgruppe, oder bestimme Situationen, zu finden. Aus diesem Grund, haben wir dir hier eine Liste mit Kinderbüchern zusammengestellt die:

  • dir eine Menge Zeit erspart, denn du findest hier alles auf einem Blick ❤

 

Für alle die sich noch denken „Bücher sind jetzt nicht soooo wichtig“, denen legen wir stark ans Herz diesen Beitrag darüber zu lesen, warum vorlesen für Kinder so wichtig ist. <–

Kinderbücher ab 6 Monaten

"Babys allererstes Fühlbuch mit Klappen"*

Was muss ein Kinderbuch ab 6 Monaten haben? Natürlich Klappen unter denen sich spannende Dinge verstecken, Gucklöcher zum Durchschauen und ganz viele Fühlelemente zum Streicheln. Ach, und nicht zu vergessen die vielen Laute die man so toll nachmachen kann.

Mit diesem Buch förderst du den Tast-, Seh-, und Hörsinn deines Kindes.

"Kuschelreime"*

Reime helfen deinem Kind vom Anfang an eine gute Basis für den baldigen Spracherwerb zu schaffen. Klar, mit 6 Monaten braucht man sich wegen dem Sprechen noch keine Sorgen machen, dennoch – je früher desto besser!

Außerdem wirkt der Rhythmus der durch die Reime gepaart, mit der vertrauten Stimme der Eltern entsteht beruhigend auf das Kind.

Des Weitern ist das Kinderbuch superlieb gestaltet. Falls du merken solltest, dass dein Kind während dem Lesen „abschaltet“, eignen sich die Bilder auch sehr gut zum Besprechen.

"Mein erstes Buch zum Anbeißen"*

Knabbern, greifen, spielen!

Kinder wollen die Welt mit allen Sinnen entdecken, sorge also bereits von klein auf dafür, dass die Entwicklung der Sinne vorangeht. Bei diesem Kinderbuch hat dein Kind die Möglichkeit aus ganzem Herzen zu beißen und verschiedene Materialien zu fühlen. Dadurch stärkt man die motorischen Fähigkeiten des Kindes und noch dazu macht es richtig Spaß!

"Mein erstes großes Tier-Fühlbuch"*

Dieses Buch ist mehrfach geeignet:

Variante Nummer 1: – Kinderbuch ab 6 Monaten ( unserer Meinung nach)

Obwohl die Altersempfehlung 18+ sagt, haben unsere Kinder das Buch bereits ab 6 Monaten mit großen Augen empfangen. Es zählt zu den Top 3 der Fühlbücher. Außerdem sind auch die Reime kurz gehalten und eignen sich somit gut um eine Melodie während dem Spielen aufzubauen.

Variante Nummer 2: – Kinderbuch ab 18 Monaten (siehe unten)

Kinderbücher ab 18 Monate & Kinderbücher ab 2 Jahren

"Mein Sticker Pixi"*

Dieses Stickerbuch von Pixi ist besonder für Kleinere sehr zu empfehlen. Denn sie sind zum einen noch nicht anspruchsvoll und zum anderen supertoll wiederverwendbar. Das bedeutet, dass dein Kind die Sticker wo auch immer im Buch reinkleben kann und sie dann ganz einfach wieder umgeklebt werden können – belieblig oft!

In diesem 8er Bündl befinden sich die idealen Kinderbücher für Unterwegs – believe me!

"Der Grüffelo"*

Dieses Kinderbuch ist unser absoluter Liebling zuhause! 

Die Kinder haben den Grüffelo geliebt und das schon von Klein auf. Das Buch hat außerdem bereits erste pädagogische Mehrwerte. Auch hier kann ich nur wieder empfehlen: Solltest du merken, dass es am Anfang vielleicht etwas zu viel ist, einfach die Geschichten kürzen oder anhand der Bilder eine eigene kurze Geschichte erfinden.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich das Kinderbuch ab 18 Monaten schon super vorlesen / besprechen lässt.

Ihr werdet den Grüffelo lieben!

"DUDEN - Kennst du das?"*

Ab 12 Monaten sind diese Kinderbücher verwendbar und wir finden sie einfach klasse.

Denn diese Bücher sind wirklich auf das Sprechen lernen ausgelegt. Anstelle von Überfordernden Seiten findest du hier einzelne, bunte Bilder mit dem jeweiligen Wort darunter. Das Kind wird also nicht überfordert sondern kann sich gezielt auf dieses eine Bild konzentrieren.

SO klappt’s mit dem Sprechen lernen!

"Das Grüffelokind"*

Was für den Grüffelo gilt, gilt auch für das Grüffelokind.

Jeder der den Grüffelo gelesen hat wird sich auch gleich das Grüffelokind bestellen, glaubt mir!

"Mein erstes großes Tier-Fühlbuch"*

Dieses Buch ist mehrfach geeignet:

Variante Nummer 1: – Kinderbuch ab 6 Monaten ( siehe oben)

Variante Nummer 2: – Kinderbuch ab 18 Monaten (Altersempfehlung)

Obwohl wir der Meinung sind, dass das Buch bereits ab 6 Monaten das perfekte Fühlbuch ist, eignet es sich auch ab 18 Monaten sehr sehr gut um die Sprachentwicklung zu fördern. Je nachdem wie gut dein Kind mit 18 Monaten sprechen kann, bildet dieses Buch eine tolle Grundlage. Falls das Sprechen noch schwer fällt, hilft es anhand der Melodie, die neuen Wörter einfacher aufzunehmen. Spricht dein Kind jedoch schon eher besser, hilft das Kinderbuch dabei das Verständnis für erste Sätze zu bilden.

So oder so, eines unserer liebsten Kinderbücher!

Kinderbücher ab 3 Jahren

– Kinderbücher mit pädagogischem Hintergrund

"Conni-Geschichten, die stark machen"*

Mit 3 Jahren kann man schon Kinderbücher vorlesen die einen pädagogischen Hintergrund haben, so wie dieses. Die Geschichten von Conni sind kurz und abgeschlossen. Außerdem behandeln sie bereits Themen wie „mit keinen Fremden mitgehen“ aber auch Alltagssituationen die dein Kind womöglich schon selbst erlebt hat.

Falls du merken solltest, dass dein Kind manche Geschichten nicht mitverfolgen kann, ist es eine tolle Idee einfach nur mal die Bilder zu besprechen. Ebenfalls könntest du ein paar Sätze auslassen oder dir selbst eine kurze Geschichte zu den Bildern überlegen.

"Der kleine Rabe Socke"*

Ebenso wie „Conni-Geschichten“ oben sind auch die Geschichten vom „Kleinen Raben Socke“ einfach nur toll! Sie versuchen spielerisch die ersten Werte mitzugeben.

In diesem Kinderbuch findest du die Geschichten:

  • „Alles meins!“
  • „Alles erlaubt?“
  • „Alles wieder gut!“ und
  • „Alles echt wahr!“.

Kinderbücher ab 6 Jahren

– Lesen lernen

Kinderbücher zum Lesen lernen sollten gut gewählt sein. Warum? Ganz einfach, schlechte Bücher bewirken, dass dein Kind schnell mal keine Lust mehr auf das Lesen hat. Kein Wunder, wer liest schon gerne Bücher die fad und vielleicht auch viel zu schwer sind?

Damit das nicht passiert, können wir euch die Leselöwen-Kinderbücher sehr ans Herz legen. Sie eignen sich ideal für Leseanfänger, weil:

  • die im Text verwendeten Wörter nicht zu schwer sind
  • die Textmenge richtig gewählt wurde
  • anregende Bilder dabei sind

( Werbung da Markennennung aber nicht vom Unternehmen bezahlt, sondern einfach von den Büchern überzeugt 🙂  )

"Leselöwen - Geheimnisvolles Feenland"*

Finchen nimmt dein Kind mit ins geheimnisvolle Feenland.

Dieses Kinderbuch empfehlen wir für alle phantasievollen Kinder, die sich gerne in andere Welten verzaubern lassen.

"Leselöwen-Silbengeschichten von besten Freundinnen"*

Chris, Mona und Sofia – drei beste Freundinnen und ihre Geschichten

Doch, wie betont man Silben richtig? Aus diesem Grund sind die Silben in diesem Kinderbuch farblich markiert. Denn so lernt es dein Kind ganz leicht und der Lernspaß ist garantiert!

"Leselöwen - Achtung, wilde Piraten"*

Setzt die Segel Richtig Geschichtenmeer!

Dieses Kinderbuch wimmelt nur so von Piraten, Indianer und ganz vielen Diamanten.  Ein echtes Abenteuer wartet auf dich, mach dich bereit!

"Leselöwen-Vorsicht, Abenteuer!"*

Stürz dich von einem Abenteuer, ins Nächste

Doch, um dieses Kinderbuch zu lesen, braucht es eine menge Mut und Abenteuerlust. Kein Problem?

Dann mal los – aufpassen, da kommt ein Bär!

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, diese mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Falls diese Links benutzt werden, werden wir mit einer kleiner Provision ausgezahlt. Allerdings müsst ihr dadurch NICHT mehr zahlen. Abgesehen davon, könnt ihr natürlich auch die Produkte woanders kaufen.

TEILEN