Hitzefalle Kinderwagen: Bitte nicht abdecken!

Warum du den Kinderwagen nicht mit einem Tuch abdecken solltest

Viele Eltern hängen im Sommer ein Tuch über den Kinderwagen, um das Baby vor der Sonne zu schützen. Gerade bei Spazierfahrten ist das ganz angenehm: Die abgedunkelte Umgebung führt dazu, dass das Baby besser einschläft und seinen Mittagsschlaf hält. Aber Achtung: Für dein Baby kann es gefährlich werden, wenn du den Kinderwagen mit einem Tuch abdeckst.

Was weit verbreitet ist (und wohl die meisten Eltern schon einmal gemacht haben), kann im Sommer schnell zur Gefahr werden: Innerhalb von 20 Minuten klettert die Temperatur von 30 auf 38 Grad! Unter dem Tuch kann die Luft schlechter zirkulieren und die Hitze staut sich im Inneren des Kinderwagens. Je dicker das Tuch ist, desto weniger Luftaustausch kann stattfinden und im Inneren des Wagens bei deinem Baby wird es immer heißer und heißer.

Die Gefahr: Überhitzung beim Baby

Dein Baby kann seine Körpertemperatur aber noch nicht selbst regulieren – die Gefahr einer Überhitzung ist groß. Ein Hitzeschlag droht. Die Körpertemperatur steigt immer weiter an, die körpereigenen Kühlungssysteme funktionieren aber nicht mehr. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Herzstillstand kommen. Lebensgefahr für dein Baby!

Für dein Baby ist es wichtig, dass es immer frische Luft bekommt und diese zirkulieren kann.

Wenn dein Baby zu lange in der Sonne ist, zu wenig trinkt oder zu warm gekleidet ist, kann es einen Hitzeschlag bekommen. Dasselbe kann auch passieren, wenn du dein Kind im Sommer bei Hitze im Auto sitzen lässt, weil du ja nur schnell etwas einkaufst – in diesen „eh nur 5 Minuten“ kann dein Kind in Lebensgefahr schweben.

Einen Hitzeschlag erkennst du an:

  • Fieber, aber dein Baby schwitzt nicht
  • Heiße, trockene, rote Haut
  • Rasender Puls
  • Unruhe
  • Erbrechen
  • Schnelle, flache Atmung
  • Lethargie
  • Bewusstlosigkeit

Wenn du einen Hitzeschlag vermutest, dann musst du schnell handeln: Zieh dein Kind aus und bring es so schnell wie möglich an einen kühlen Ort. Reibe den Körper deines Kindes mit einem feuchten, kühlen Tuch an, fächle im kühle Luft zu und biete ihm zu trinken an. Rufe einen Notarzt an, wenn sich die Temperatur nicht senken lässt oder dein Kind bewusstlos wird.

Unerkannte Gefahr

Und noch ein weiteres Risiko besteht, wenn du den Kinderwagen mit einem Tuch abdeckst: Wenn es deinem Baby heiß wird glaubt es womöglich, dass es im Mutterleib ist und seine Atmung setzt aus – so der Kinderarzt Torleiv Ole Rognum. Du bekommst davon aber gar nichts mit.

TEILEN