Halloween basteln: Gruseliges Teelicht

HALLOWEEN-BASTELN
(c) Simii Reiter

Halloween Teelicht:

Ein Fan hat uns diese Bastelidee für Halloween geschickt – und wir finden sie super! Denn was macht man sonst mit den ganzen leeren Gläschen von Marmeladen, Brei & Co.? Wenn du auch so viele herumstehen hast wie wir, dann nutze sie einfach kreativ:

Halloween basteln: Leere Gläschen bemalen

Was du für unseren Basteltipp brauchst, hast du wahrscheinlich zu Hause:

  • leere Gläschen ohne Etikett
  • Acryfarben in orange, grün, grau, schwarz, weiß, etc.
  • Pinsel
  • Malbecher
  • Teelicht

Und so einfach geht es

Die Gläser gut auswaschen und das Etikett entfernen. Rückstände des Klebers lösen sich bei mir im Geschirrspüler am besten. Es geht aber auch mit Zitronensaft, Spülmittel oder Spiritus bzw. Terpentin.

Dann überlegst du dir, welche gruseligen Motive du auf das Glas malen möchtest. Dazu brauchst du ganz normale Acrylfarben – die halten super. So kannst du unten mit Pinselstrichen eine Wiese malen, dann noch Kürbisse, Geister, Totenköpfe, Vampirzähne oder was dir eben gefällt. Anschließend gut trocknen lassen.

Zum Schluss nur noch ein Teelicht anzünden und hineinstellen. Fertig ist ein gruseliges Teelicht!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Halloween- ein gruseliges Fest

Nicht nur bei Kinder sind Halloween-Partys sehr beliebt, auch die Erwachsenen lassen sich von diesem Fest anstecken und investieren viel Geld und Aufwand in möglichst gruselige Kostüme. Kinder empfinden Halloween als ein zweites Faschingsfest und folgen gerne dem „Trick or treat“-Brauch. Dabei gehen Sie von haus zu Haus und erbitten Süßigkeiten mit dem Spruch „Süsses oder Saures“.

Wir haben noch ein paar Ideen zu Halloween-Kostümen für Kinder, gruselige Ideen für Halloweenund einige Tipps für eine gelungene Halloween-Party!

 

TEILEN