Grüne Smoothies – Vitamine für einen guten Start in den Tag

gruene-smoothies

Mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse sollte man am Tag zu sich nehmen – allerdings eine Vorgabe, an die sich viele nur schwer halten können. Das In-Getränk „Grüner Smoothie“ soll für Obst- und Gemüsemuffel Abhilfe schaffen, denn bereits ein Glas soll einen großen Anteil des Tagesbedarfs decken. Verlockend oder?

Das Besondere an grünen Smoothies

Smoothies enthalten viel rohes Obst und Gemüse und sind daher reich an Mineralstoffen, Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitaminen. Ein richtiger Energiekick für den Körper, der auch nicht viel Vorbereitungszeit braucht. Aber auch die hohe Verfügbarkeit kommt uns zugute, denn verflüssigte Nahrung soll der Körper besser verwerten können und so mehr Nährstoffe ins Blut führen. Daher ist langes Mixen ein Muss!

Geeignet sind die Rezepte auch für Kinder. Bereitet den Smoothie gemeinsam zu, lass auch dein Kind entscheiden, welche Früchte es gerne hätte. Als optimalen Start in den Tag können noch zerkleinerte Nüsse und/oder Haferflocken beigefügt werden. Ideal für Frühstücksmuffel, die in den Morgenstunden noch keinen Bissen hinunter bekommen.

Rezepte für grüne Smoothies

Der „Klassische“, wenn es schnell gehen muss:
1-3 Handvoll Babyspinat
1 Banane
½ Mango
150 ml Wasser
Zusammenmischen, mixen und genießen!

Der „Exotische“ für Genießer:
150g Erdbeeren
150g Ananas
1-2 Handvoll Pflücksalat
1 EL Limettensaft
1 EL Chia-Samen
150 ml Kokosmilch
Ab in den Mixer, kräftig pürieren und fertig!

TEILEN