„Glückliche Räume“ Jahresausstellung 2019

    „Glückliche Räume“ sind fröhlich, bunt und überraschend. Sie regen zum Spielen und Entdecken an, aber auch zur Besinnung und Erholung.

    Die Jubiläumsausstellung des Kunstmuseum Waldviertel gibt von
    23. März 2019 bis 12. Jänner 2020 künstlerische Einblicke in die Geheimnisse „Glücklicher Räume“.

    Das Kunstmuseum Waldviertel feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einem Ausstellungsthema, das sich seit Anbeginn wie ein roter Faden durch das Gesamtkonzept des Hauses zieht: die Beschäftigung mit „Glücklichen Räumen“.

    „Um schöne Dinge zu schaffen, muss man glücklich sein.“
    Dieses Motto haben die Museumsgründer Makis und Heide Warlamis von Anfang an über ihre Aktivitäten gestellt. Und so befasst sich die multimediale Schau anhand ausgewählter Beispiele aus dem Gesamtschaffen der beiden Künstler mit den vielschichtigen Geheimnissen des Raumes.

    Möbel, Teppiche, Bilder, Skulpturen, Design- und Keramikobjekte, Filme und Texte lassen freundliche (Ausstellungs)Räume zum Wohlfühlen und glücklich sein entstehen.

    Auch bei der Gestaltung des Skulpturenparks war es vorrangig einen „freundlichen Raum“ zu schaffen. Einen Ort der Harmonie zwischen der ständig wachsenden Natur, der Architektur und der Kunst. Hier wird es nie langweilig.

    Rund um die Jahresausstellung gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Puppentheater, Kreativworkshops und Kunstkursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, uvm.

    TEILEN