Summer Ice Cubes – mit frischen Früchten

Lust auf bunte und frische Eiswürfel, die Abwechslung in jedes Getränk bringen?

Der Sommer meint es langsam ernst und die Temperaturen erreichen immer öfter die 30 Grad. Heiße Wochen mit viel Sonnenschein stehen uns bevor und was kühlt da besser als ein paar Eiswürfel?  Einfache Eiswürfel sind uns aber zu langweilig. Wir zeigen euch heute ein paar Varianten für Eiswürfel mit mehr Pepp und verraten euch, wie ihr eure Eiswürfel mit leckeren Früchten aufhübschen könnt.

Die Eiswürfel könnt ihr mit verschiedenen Früchten befüllen: Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Zitronen, Marillen – das haben wir alles für euch probiert und es hat wunderbar geklappt. Keinesfalls fehlen darf dabei Minze, die dem Wasser dann einen ganz tollen Geschmack verleiht. Also ran an die Eiswürfel und zaubert euch einen bunten, erfrischenden Sommer! Das schaut nicht nur total lecker aus, sondern ist auch ein fruchtig-frischer Genuss in einem Glas Mineralwasser.

Und das Beste daran: Es ist kinderleicht! Du kannst die bunten Eiswürfel gemeinsam mit deinem Kind herstellen – einfach das Obst schon vorher klein schneiden und deinem Kind einfach mal vorzeigen, wie es geht. Du wirst schnell merken, wie begeistert dein Kind davon ist: Nicht nur, dass es dir helfen kann und erlebt, dass es eine echte Arbeit verrichtet, sondern es kann auch sein Bedürfnis nach Ordnung ausleben.

ice-cubes-früchteDu brauchst:

  • Eiswürfelform in Stielen oder mit Formen (wir haben Fische genommen)
  • Früchte wie Beeren oder kleingeschnittene Fruchtstücke
  • Kräuter wie Minze, Zitronenmelisse
  • Wasser

Und so geht es:

Je nach Eiswürfelform musst du die Früchte im Vorfeld ein wenig klein schneiden. Ist das Obst in der Form, gießt du nur noch Wasser auf, stellst alles ins Gefrierfach und wartest, bis das Wasser zu Eis gefroren ist. Schon habt ihr bunte, erfrischende Eiswürfel, die jedes Getränk aufpeppen! Viel Spaß beim Nachmachen!

 

ice-cubes-sommer

 

Eisfrüchte am Stiel

kühlende-beerenWer nun keine Eiswürfelformen zu Hause hat, kann auch einfach Eisfrüchte am Stiel ausprobieren. Dazu einfach kleine Spieße mit Obst eurer Wahl bestücken. Die Stiele können übrigens aus Holz, Plastik oder Metall sein – alles, was gefrierfachtauglich ist, kann verwendet werden. Auch hier können Kinder wieder mithelfen.

erfrischung-sommerDie Früchte nun aufspießen, am besten über Nacht ins Gefrierfach legen und schon sind sie gefroren. Jetzt kannst du sie einfach in dein Getränk geben. Zwar kühlen sie nicht so gut wie Eiswürfel, aber schmecken tun sie trotzdem lecker.

TEILEN