Steine bemalen zu einem Memory

Welches Kind spielt nicht gerne Memory. Dazu muss es aber nicht immer ein gekauftes sein, auch ein selbstgemachtes Memory kann viel Freude bereiten und dauert auch nicht lange: An einem Bachbett einfach ein paar große flache Steine sammeln, gut abwaschen und trocknen lassen. Anschließend die Steine mit weißer Acrylfarbe grundieren und dann immer auf zwei Steine dasselbe Motiv malen. Auch dazu eignen sich Acrylfarben und ein schmaler Pinsel. Wenn alle Farben gut getrocknet sind, am besten noch mit Klarlack besprühen. So bleiben die Farben länger leuchtend.

 

 

 

TEILEN