Bärlauch – Topfen – Gnocchi

Das Rezept hat leider noch keine
Vergib einen Kochlöffel
Schick uns Dein Rezept Wir belohnen es mit einer Kleinigkeit,
wenn wir es veröffentlichen!

Zutaten

  • 100 g Bärlauch
  • 5 EL Olivenöl
  • 300 g Topfen /Quark (am besten Bröseltopfen)
  • 2 Eier
  • 80 g Semmelbrösel
  • 80 g griffiges Mehl
  • Salz
  • Mehl zum darin Wenden
  • 4 EL Butter
  • Parmesan nach Belieben

 

 

Zubereitung

4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Bärlauch einlegen und bei mittlerer Hitze unter Rühren zusammenfallen lassen. Bärlauch von der Hitze nehmen und etwas überkühlen lassen. Mit dem Messer oder im Blitzhacker sehr fein hacken und bei Bedarf mit dem Pürierstab leicht pürieren. Der Bärlauch sollte wirklich ganz fein sein, damit er sich gleichmäßig in der Masse verteilen lässt. Topfen mit 1 EL Olivenöl, Eiern, Salz und Bärlauch gut verrühren. Semmelbrösel und Mehl unterheben. Die Masse für etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Einstweilen aus der Masse mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Gnocchi formen und in Mehl wälzen. Gnocchi vorsichtig in das kochende Wasser einlegen und bei geringer Hitze offen köcheln lassen, bis sie aufschwimmen (ca. 2 – 3 Minuten). Gnocchi abseihen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Gnocchi darin schwenken. Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und genießen.

 


welovefamily.at

TEILEN