Fühlmemory nähen

Ein einfaches Nähprojekt, das auch gemeinsam mit Kinder ab etwa 5 Jahren und einer herkömmlichen Haushaltsnähmaschine hergestellt werden kann. Also los. Insgesamt werden aus einem Baumwollstoff 12 Quadrate zugeschnitten, rechts auf rechts zusammengenäht und eine kleine Wendeöffnung gelassen. Nun auf die schöne Seite wenden. In diese Wendeöffnung werden nun die unterschiedlichen Füllmaterialien eingefüllt: Kieselsteine, Perlen, Stroh, Granulat, Bratfolie, Muscheln etc. Anschließend wird die Wendeöffnung per Hand zugenäht oder knappkantig abgesteppt. Immer in zwei Quadrate dieselbe Füllung geben und fertig. Zur Aufbewahrung kann noch ein eigenes Säckchen genäht werden, damit immer alle Teile zusammen bleiben.

 

TEILEN