ätherische Öle die Serie – Mischöle

Mischöle

Ich hab Öle. Was sind Deine Zauberkräfte?

Soooo, Abschließend berichte ich Euch noch von zwei weiteren Michöle : ZenGest® und DeepBlue®.Wir sind am Ende meiner Artikelserie angelangt – dies ist mein vorläufig letzter Beitrag.

Wenn’s im Bauch zwickt und zwackt und grummelt …

… verwende ich für mich und meine Lieben die Verdauungsmischung von dōTERRA: ZenGest®. Egal, ob wir zu oft oder zu selten aufs Klo müssen, um den Darm zu entleeren, oder Pupsis zwicken oder Übelkeit und Erbrechen plagen – ich trage Mischöle verdünnt auf dem Bauch auf. Die Kinder verlangen sogar schon danach! Bei Babies verdünne ich stark und trage statt am Bauch lieber auf den Fußsohlen auf, denn die Mischung hat eine etwas kühlende Eigenschaft und das könnte den Zwergen am Bäuchlein dann doch etwas unangenehm sein.

Was man von einer Verdauungsmischung nicht erwarten würde: Sie hilft auch unglaublich gut bei verstopfter Nase! Kaum zu glauben, aber wahr! Verdünnt neben die Nase getupft oder via Diffuser in die Raumluft gebracht, kann ich ganz schnell und mit rein natürlicher Unterstützung wieder frei durchatmen! Kalte Jahreszeit, Du kannst kommen!

Kopfschmerzen? Verspannung? Rückenschmerzen? – Mischöle!

Mischöle wie das DeepBlue® trage ich verdünnt im Nacken auf bei Kopfschmerzen oder Verspannungen; oder einfach dort, wo’s weh tut – wie eben bei Rückenschmerzen oder Gelenksschmerzen oder sogar auch bei Regelschmerzen! Meine Kinder haben DeepBlue® auch gern bei Wachstumsschmerzen, hier verdünne ich das Michöl stärker und achte gut darauf, dass sie sich nichts davon in die Augen reiben.

Sodala. Es hat mir viel Freude gemacht, Euch Einblicke in meinen Öle-Alltag zu gewähren und ich hoffe, dass Interessantes für Euch dabei war. Vielleicht konntet ihr erkennen, wie einfach es sein kann, seine Gesundheit wieder ein bisschen mehr selbst in die Hand zu nehmen – mit der Unterstützung der Natur. Für persönliche Beratung schreibt mir einfach eine Nachricht.
Ich wünsche Euch und Euren Lieben alles Gute und vorallem Gesundheit,
Eure Verena

All meine Berichte beruhen ausnahmslos auf meinen persönlichen Erfahrungen und stellen keine Empfehlungen dar. Ätherische Öle sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten oder Verletzungen bestimmt; sie ersetzen niemals einen Arztbesuch, sondern unterstützen maximal die ärztliche Therapie. Schwangere, Stillende oder in ärztlicher Behandlung befindliche Menschen mögen ihren Arzt konsultieren, bevor sie ätherische Öle anwenden.

Einzelne Öle, Mischöle, teilweise auch bereits für die Anwendung auf der Haut verdünnt im praktischen RollOn abgefüllt, können in meinem WebShop zum Einzelhandelspreis bezogen werden: www.mydoterra.com/verenapfeifer
Bei Interesse an einem Set oder mehreren Ölen, bitte Kontakt mit mir aufnehmen. Ich erkläre gern, wie man günstiger, nämlich zu Großhandelspreisen einkaufen kann: mailto:pfeifer.verena@aon.at Ich bin auch auf Facebook zu finden: Verena Pfeifer. Ich freue mich drauf, Dich zu beraten!

 

ätherische Öle die Serie

ätherische Öle die Serie – Lavendel

ätherische Öle die Serie – Oregano

ätherische Öle die Serie – Pfefferminz

ätherische Öle die Serie – Weihrauch

ätherische Öle die Serie – Schule

ätherische Öle die Serie – Teebaumöl

ätherische Öle die Serie – Zitrone

 

 

TEILEN