Abnehmen im Schlaf – Schlank über Nacht

Abnehmen im Schlaf

Abnehmen muss nicht immer mit strikten Diät-Regeln verbunden werden – es ist auch möglich, überschüssige Kilos im Schlaf zu verlieren. Wir zeigen dir wie.

 

Abnehmen im Schlaf: Tee trinken

Eine Teemischung aus Lavendel, Baldrian und Kamille hilft nicht nur beim Entspannen, sondern auch beim Abnehmen. Detox-Tees sollten keinesfalls abends getrunken werden, da sie eine anregende und wachmachende Wirkung haben.

 

Abnehmen im Schlaf: Kein Alkohol

Wer abends auf Alkohol verzichtet, kann schon bald Erfolge auf der Waage sehen. Allein ¼ Liter Wein enthält 165 kcal – da wird das Abnehmen zum Kinderspiel. Außerdem wirkt Alkohol appetiterregend und hemmt die Fettverbrennung.

 

Abnehmen im Schlaf: Pfefferminze unterstützt

Pfefferminze hilft nicht nur bei Fieber, sondern es wirkt auch gegen Heißhungerattacken. Abends eine Tasse Pfefferminztee regt den Fettstoffwechsel an und zügelt den Appetit. Auch Pfefferminzöl am Kopfkissen hilft beim Abnehmen.

 

Abnehmen im Schlaf: Nicht auf Fleisch verzichten

Viele Diäten setzen auf: viel Eiweiß, wenig Stärke, wenig Fett – alles Eigenschaften, die auf mageres Fleisch wie Hühnchen oder Lammfleisch zutreffen. Keine Sorge, Vegetarier können auf Nüsse und Linsen zurückgreifen, um im Schlaf abzunehmen.

 

Abnehmen im Schlaf: Das perfekte Timing

Zeitfenster fürs Essen und Fasten helfen, den Überblick zu behalten: Ein Fenster von 12 Stunden ist eine gute Möglichkeit, auf die sich der Körper schnell einstellt und Heißhungerattacken am Abend bald nicht mehr auftauchen.

 

Abnehmen im Schlaf: Morgens essen wie ein Kaiser….

Mittags wie ein König und abends wie ein Bettelsmann. Eine Volksweisheit, die nicht ganz zu unterschätzen ist: Wer abends weniger isst, schläft besser und ist am nächsten Tag weniger müde. Guter Schlaf ist beim Abnehmen genauso wichtig wie die Auswahl des richtigen Essens!

 

Abnehmen im Schlaf: Früher ins Bett!

Wer länger wach ist, hat auch mehr Zeit für Nahrungsaufnahme und die Wahrscheinlichkeit für Heißhungerattacken am nächsten Tag steigt. Daher: Lieber früher ins Bett und die Energiereserven schonen, sodass sie nicht übers Essen aufgefüllt werden müssen.

So kinderleicht kann Abnehmen im Schlaf sein.

TEILEN